Länderportal

Ägypten

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 166 von 180
Ägypten 29.07.2009

Hohe Geldstrafe für Blogger wegen kritischer Berichterstattung

Mehr als 6000 Euro Strafe muss der Blogger Tamer Mabruk aus Port Said im Nordosten Ägyptens bezahlen, weil er in seinem Blog über umweltschädigende Entsorgungsmethoden einer Chemiefabrik berichtete. Die Firma, über die er schrieb, verklagte ihn im Juni 2008 wegen Verleumdung.

mehr
Ägypten 06.04.2009

ROG-Bericht zur politischen Bedeutung des Internets

Das Internet hat sich in Ägypten zu einem einflussreichen Mittel der politischen Meinungsäußerung und Massenmobilisierung entwickelt. In einem heute veröffentlichten ROG-Bericht wird diese rasante Entwicklung des Mediums sowie die Aktivitäten der äußerst lebendigen Blogger-Szene in dem nordafrikanischen Land genauer betrachtet.

mehr
Ägypten 11.02.2009

Philip Rizk wieder frei / Weiterer Blogger noch in Haft

Reporter ohne Grenzen (ROG) begrüßt die Freilassung des deutsch-äyptischen Bloggers Philip Rizk (Foto) in der vergangenen Nacht nach fünf Tagen Haft. Gleichzeitig fordert ROG die ägyptischen Behörden auf, den Blogger Dia‘Eddin Gad freizulassen: Der 22-jährige Ägypter wurde am 6. Februar 2009 festgenommen, am selben Tag wie Philip Rizk.

mehr
Ägypten 24.02.2007

Vier Jahre Gefängnis für Blogger „Kareem Amer“

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert die Gefängnisstrafe für den 22-jährigen ägytischen Blogger Abdel Kareem Nabil Suleiman auf das Schärfste. Ein Gericht in Alexandria verurteilte ihn wegen „Anstiftung zum Hass gegen den Islam“ und wegen Beleidigung des Präsidenten Hosni Mubarak zu vier Jahren Haft. „Dieses Urteil ist eine Schande“, so die Organisation zur Verteidigung der Pressefreiheit.

mehr