Roskomnadsor | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Staatliche Zensur

Roskomnadsor

LAND: Russland

METHODE: Sperrung von Webseiten und Internetdiensten

ZIELE: Die russische Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor hat seit 2012 Hunderttausende Webseiten blockiert. Sie führt eine schwarze Liste verbotener Webseiten, die sie jedoch nicht veröffentlicht. Die Behörde sperrt Nachrichtenagenturen wie Ferghana News, investigative Webseiten wie RussianGate und politische Online-Magazine wie Grani.ru, ej.ru oder mbk.news. Roskomnadsor blockiert auch ausländische Online-Plattformen und internetbasierte Dienste, die sich weigern, ihre Daten auf Servern in Russland zu speichern oder den russischen Behörden Zugriff auf verschlüsselte Nachrichten zu gewähren. So wurden Anfang 2020 mehrere Anbieter verschlüsselter E-Mail-Dienste blockiert.