#FreeThemAll | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

#FreeThemAll

Seit der Welt-Korrespondent Deniz Yücel im Februar 2018 aus dem Gefängnis in der Türkei entlassen wurde, erinnert die Zeitung täglich in ihrer Rubrik #FreeThemAll daran, wie viele andere Journalistinnen und Journalisten weiter in Haft sind. Seit Anfang September 2019 erscheint die Rubrik als Kooperation von Die Welt und Reporter ohne Grenzen.

#FreeThemAll-Artikel

Malaysia 15.05.2020

#FreeThemAll: Tashny Sukumaran

Weil sie über die Massenverhaftung von Gastarbeitern berichtet hat, wird in Malaysia gegen die Journalistin Tashny Sukumaran ermittelt. Sollte sie wegen des Vorwurfs des Landfriedensbruchs verurteilt werden, dann droht ihr eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren.

mehr
China 14.05.2020

#FreeThemAll: Chen Jieren

Der Chinesische Journalist Chen Jieren wurde am 30. April von einem Gericht im Kreis Guiyang zu einer Haftstrafe von 15 Jahren verurteilt. Zudem belegten die Richter den 48-Jährigen mit einer Geldstrafe von sieben Millionen Yuan, umgerechnet eine Million Euro.

mehr
Indien 13.05.2020

#FreeThemAll: Andrew Sam Raja Pandian

Andrew Sam Raja Pandian wurde von den indischen Behörden am 23. April in der Stadt Coimbatore festgenommen. Eine Woche vor seiner Verhaftung hatte Pandian in einem Artikel über staatliche Korruption in der Corona-Krise berichtet.

mehr
Tansania 12.05.2020

#FreeThemAll: Talib Ussi Hamad

In Tansania werden im Zuge der Corona-Krise immer schärfere Sanktionen gegen Medien verhängt, die über das Virus berichten. Seit Magufuli 2015 die Präsidentschaft in Tansania übernahm, werden dort immer wieder Journalisten verfolgt und verhaftet.

mehr
Bangladesch 11.05.2020

#FreeThemAll: Rahim Shubho

Seit dem Beginn einer umfassenden Ausgangssperre werden in Bangladesch immer mehr Journalisten zum Opfer von Polizeigewalt und politischer Verfolgung. Im Nordwesten des Landes erstatteten die Behörden zuletzt Anzeige gegen vier Journalisten.

mehr
Iran 07.05.2020

#FreeThemAll: Hamid Haghjoo

Im Iran sind zwei Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Iranian Labour News Agency (Ilna) festgenommen worden. Grund für die Ermittlungen gegen Masoud Heydari und Hamid Haghjoo ist ein Cartoon, der angeblich am Vorabend ihrer Verhaftung von Ilna geteilt worden sein soll.

mehr
Hongkong 06.05.2020

#FreeThemAll: Jimmy Lai

In Hongkong ist der Verleger Jimmy Lai am 18. April erneut festgenommen worden. Geht es nach den Behörden der Sonderverwaltungszone, dann sollen sich Lai und zwölf weitere Anhänger der Demokratiebewegung schon bald wegen „illegaler Versammlung“ vor Gericht verantworten.

mehr
Venezuela 05.05.2020

#FreeThemAll: Eduardo Galindo

Eduardo Galindo, der als Redakteur für die Nachrichtenseite Senderos de Apure arbeitet, ist am 15. April in Venezuela festgenommen worden. Seine Verhaftung soll mit seiner Berichterstattung über Benzinknappheit zusammenhängen.

mehr
Russland 04.05.2020

#FreeThemAll: Abdulmumin Gadschijew

Gegen den Journalisten Abdulmumin Gadschijew ist in Russland ein weiteres Strafverfahren eröffnet worden. Gadschijew, der seit mittlerweile rund zehn Monaten in Untersuchungshaft sitzt, droht nun eine Haftstrafe von bis zu 30 Jahren

mehr
Papua-Neuguinea 02.05.2020

#FreeThemAll: Freddy Mou

In Papua-Neuguinea werden die Journalisten Freddy Mou und Gorethy Kenneth für ihre Berichterstattung über das Coronavirus verfolgt. In einem Facebook-Post forderte Polizeiminister Bryan Kramer die Arbeitgeber der Journalisten dazu auf, sie zu feuern.

mehr