#FreeThemAll

Seit der Welt-Korrespondent Deniz Yücel im Februar 2018 aus dem Gefängnis in der Türkei entlassen wurde, erinnert die Zeitung täglich in ihrer Rubrik #FreeThemAll daran, wie viele andere Journalistinnen und Journalisten weiter in Haft sind. Seit Anfang September 2019 erscheint die Rubrik als Kooperation von Die Welt und Reporter ohne Grenzen.

#FreeThemAll-Artikel

Tadschikistan 23.04.2020

#FreeThemAll: Daler Scharipow

Reporter ohne Grenzen hat die Behörden in Tadschikistan erneut dazu aufgefordert, den Journalisten Daler Scharipow freizulassen. So wie Scharipow wurden in Tadschikistan jüngst auch andere Journalisten mit muslimischen Wurzeln von den Behörden verfolgt.

mehr
Jordanien 22.04.2020

#FreeThemAll: Fares Sayegh

In Jordanien sind am 9. April Fares Sayegh und Mohammad Alkhalidi, Vertreter von Roya TV, festgenommen worden. Kurz vor der Verhaftung hatten sie in einem Fernsehbeitrag über die Corona-Pandemie Menschen auf der Straße zur verhängten Ausgangssperre befragt.

mehr
Polizisten tragen Mundschutz
Indien 21.04.2020

#FreeThemAll: Siddharth Varadarajan

Im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh wird gegen den Journalisten der Nachrichtenseite The Wire, Siddharth Varadarajan, ermittelt. Grund ist seine Berichterstattung über staatliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

mehr
20.04.2020

#FreeThemAll: Khaled Drareni

Khaled Drareni, Mitgründer der Nachrichtenseite Casbah Tribune und der Organisation For the Rescue of the Algerian Press sowie Algerienkorrespondent von Reporter ohne Grenzen, ist am 7. März während einer Demonstration in Algier festgenommen worden.

mehr
Zeitungsstand in Algier
Algerien 18.04.2020

#FreeThemAll: Mohamed Lamari

In Algerien müssen sich der Journalist Mohamed Lamari und zwei seiner Kollegen vor Gericht verantworten. Anlass ist wohl ein Artikel, in dem kritisch über die Arbeit der Gesundheitsbehörden im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie berichtet worden.

mehr
Philippinen 17.04.2020

#FreeThemAll: Mario Batuigas

Reporter ohne Grenzen hat die Behörden der Philippinen aufgefordert, nicht länger gegen Journalisten zu ermitteln, die über das Coronavirus berichten. So droht Mario Batuigas eine Geldstrafe in Höhe von bis zu 17.500 Euro und eine Haftstrafe von bis zu zwei Monaten.

mehr
Saudi-Arabien 16.04.2020

#FreeThemAll: Nassima al-Sada

In Saudi-Arabien sind aufgrund der Corona-Pandemie eine Vielzahl von Gerichtsanhörungen verschoben worden. Auch der Fall der Bloggerin und Frauenrechtlerin Nassima al-Sada wird deshalb auf unbestimmte Zeit nicht vor Gericht verhandelt werden.

mehr
Komoren 15.04.2020

#FreeThemAll: Andjouza Abouheir

Auf den Komoren droht der Journalistin Andjouza Abouheir wegen ihrer Berichterstattung über das Coronavirus ein Gerichtsverfahren. Aufgrund eines Artikels werfen die komorischen Behörden ihr vor, Falschinformationen zu verbreiten.

mehr
Polizist in Casablanca
Marokko 14.04.2020

#FreeThemAll: Abdelkabir al-Hor

In Marokko befindet sich Abdelkabir al-Hor seit mittlerweile mehr als zwei Jahren in Haft. Im Land werden Regierungskritiker und Medienschaffende seit Jahren eingeschüchtert, aufgrund ihrer Arbeit verfolgt und angeklagt.

mehr
Flagge Ägypten
Ägypten 11.04.2020

#FreeThemAll: Hossam al-Sayyed

In Ägypten befindet sich der Journalist Hossam al-Sayyed, der am 26. November 2019 in Kairo festgenommen wurde, weiterhin in Haft. Bis heute liegt noch keine Anklage gegen ihn vor. Trotzdem wurde die Dauer seiner Untersuchungshaft immer wieder verlängert.

mehr