#FreeThemAll

Seit der Welt-Korrespondent Deniz Yücel im Februar 2018 aus dem Gefängnis in der Türkei entlassen wurde, erinnert die Zeitung täglich in ihrer Rubrik #FreeThemAll daran, wie viele andere Journalistinnen und Journalisten weiter in Haft sind. Seit Anfang September 2019 erscheint die Rubrik als Kooperation von Die Welt und Reporter ohne Grenzen.

#FreeThemAll-Artikel

Die Hauptstadt Luana bei Sonnenuntergang vom Wasser aus fotografiert
Angola 13.11.2020

#FreeThemAll: Suely de Melo

In Angola sind in den letzten Wochen nach Informationen des Komitees zum Schutz von Journalisten mindestens sechs Medienschaffende verhaftet worden. Darunter auch die Reporterin Suely de Melo und der Journalist Carlos Tome, die für den Radiosender Radio Essencial arbeiten.

mehr
Russische Nationalflagge weht im Wind
Russland 12.11.2020

#FreeThemAll: Jana Toporkowa

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die russischen Behörden dazu aufgefordert, die konfiszierte Ausrüstung der Journalistin Jana Toporkowa freizugeben und die politische Verfolgung von Medienschaffenden durch die Polizei einzustellen.

mehr
Iranische Polzeibehörden auf Motorrädern und in einem Polizeiwagen
Iran 11.11.2020

#FreeThemAll: Farangis Mazloom

Nachdem die Familie des inhaftierten Journalisten Soheil Arabi im Iran monatelang politisch verfolgt wurde, ist nun auch die Mutter des Journalisten, Farangis Mazloom, zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Insgesamt soll sie für 18 Monate hinter Gitter.

mehr
Zwei israelische Soldaten stehen an einem Checkpoint vor Nablus
Israel / Palästinensische Gebiete 10.11.2020

#FreeThemAll: Abdulrahman Dhaher

Im Westjordanland haben israelische Soldaten den Journalisten Abdulrahman Dhaher festgenommen. Dabei war Dhaher, der unter anderem an der medienwissenschaftlichen Fakultät der Universität Nablus arbeitet, erst vor einigen Wochen aus der Haft entlassen worden.

mehr
Einsatzkräfte stehen in einer Reihe und halten Schutzschilder
Kasachstan 09.11.2020

#FreeThemAll: Saniya Toiken

Reporter ohne Grenzen hat die Behörden in Kasachstan dazu aufgefordert, einen vermeintlichen Angriff auf die Journalistin Saniya Toiken untersuchen zu lassen. Eine unabhängige Instanz muss klären, ob Polizeibeamte gegenüber der Journalistin wirklich handgriffig geworfen sind.

mehr
Mehrere Zeitungsstapel liegen nebeneinander; darunter ist auch die Tageszeitung Clárin
Argentinien 07.11.2020

#FreeThemAll: Daniel Santoro

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die argentinischen Behörden dazu aufgefordert, die Ermittlungen gegen den Journalisten Daniel Santoro einzustellen und ihn nicht weiter an seiner Arbeit zu hindern. Santoro war u.a. wegen „Mitgliedschaft in einer illegalen Vereinigung“ angeklagt worden.

mehr
Häuser und Fluss in Dhaka aus der Vogelperspektive
Bangladesch 06.11.2020

#FreeThemAll: Ruhul Amin Gazi

In Bangladesch ist der Journalist Ruhul Amin Gazi festgenommen worden. Hintergrund für die Festnahme ist ein Artikel, in dem Gazi den im Jahr 2013 in Bangladesch hingerichteten Oppositionellen Abdul Quader Molla als Märtyrer bezeichnet.

mehr
Zahlreiche Demonstrierende; einer von ihnen hält die kolumbianische Nationalflagge hoch
Kolumbien 05.11.2020

#FreeThemAll: Diana Díaz

In Kolumbien soll die Journalistin Diana Díaz wegen der „Veröffentlichung von geheimen Informationen“ angeklagt werden. Konkret wird ihr vorgeworfen, einen Tonmitschnitt an die Pressefreiheitsorganisation Foundation for Press Freedom weitergeleitet zu haben.

mehr
Christine Kamikazi sitzt vor einem Laptop und arbeitet
Burundi 04.11.2020

#FreeThemAll: Christine Kamikazi

In Burundi befinden sich die Journalistin Christine Kamikazi sowie drei weitere Reporterinnen und Reporter der unabhängigen Online-Nachrichtenseite Iwacu seit nunmehr fast einem Jahr in Haft. Ein Gericht hatte sie zu Gefängnisstrafen von jeweils 30 Monaten verurteilt.

mehr
Unzählige Menschen marschieren anlässlich des ersten Jahrestags der Anti-Regierungsbewegung durch die Straßen und schwenken die Nationalflagge
Irak 03.11.2020

#FreeThemAll: Suadad al-Salhy

Reporter ohne Grenzen hat die Behörden im Irak dazu aufgefordert, den Haftbefehl gegen die Journalistin Suadad al-Salhy nicht zu vollstrecken. Laut Informationen der Organisation wird der Journalistin „Diffamierung“ vorgeworfen.

mehr