Länderportal

Argentinien

Argentiniens Medienlandschaft ist vielfältig, aber politisch polarisiert. Der von 2015 bis 2019 amtierende Präsident Mauricio Macri hat eine höhere Medienkonzentration in den Händen weniger großer Konzerne forciert und die staatlichen Medien durch Budgetkürzungen geschwächt. Kritische Redaktionen sehen sich häufig mit Verleumdungsklagen und hohen Geldstrafen konfrontiert. Vor allem seit 2017 hat die Polizeigewalt gegen Reporter*innen bei großen Demonstrationen zugenommen. Aufgrund der Wirtschaftskrise haben seit 2016 mehrere tausend Medienschaffende ihre Arbeit verloren. Viele suchen einen Ausweg in selbstverwalteten Medienprojekten.

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 64 von 180
Die Regierungs- und Staatsoberhäupter nebeneinander; anstelle ihrer eigentlichen Gesichter sind jedoch die der in Saudi-Arabien inhaftierten Medienschaffenden zu sehen
G20-Gipfel20.11.2020

Mehr Pressefreiheit für Saudi-Arabien fordern

Vor dem digitalen G20-Gipfel in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad weist Reporter ohne Grenzen erneut auf die prekäre Lage der Pressefreiheit in Saudi-Arabien hin. Mit einer Social-Media-Kampagne ruft RSF die Öffentlichkeit dazu auf, die Staats- und Regierungsoberhäupter der G20 in die Pflicht zu nehmen.

mehr
Mehrere Zeitungsstapel liegen nebeneinander; darunter ist auch die Tageszeitung Clárin
Argentinien07.11.2020

#FreeThemAll: Daniel Santoro

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die argentinischen Behörden dazu aufgefordert, die Ermittlungen gegen den Journalisten Daniel Santoro einzustellen und ihn nicht weiter an seiner Arbeit zu hindern. Santoro war u.a. wegen „Mitgliedschaft in einer illegalen Vereinigung“ angeklagt worden.

mehr
Argentinische Flagge
Argentinien10.10.2020

#FreeThemAll: Luis Alberto Mancini

In Villa Río Bermejito in Argentinien ist der Radiojournalist Luis Alberto Mancini in den Aufnahmeräumen des Senders Radio FM Horizonte von zwei Männern angegriffen worden. In den Tagen zuvor hatte Mancini mehrfach über Korruptionsfälle in seinem Landkreis berichtet.

mehr
Alle Meldungen