Länderportal

Aserbaidschan

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 154 von 180
Rangliste der Pressefreiheit 2022 03.05.2022

Krisen, Kriege und Gewalt bedrohen Pressefreiheit

Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit. Die Rangliste der Pressefreiheit 2022 zeigt, dass von ihnen nicht nur Gefahr für Leib und Leben von Medienschaffenden ausgeht – sie wurden auch von vielfältigen Repressionen begleitet, mit denen Regierungen die Informationshoheit zu gewinnen versuchen.

mehr
Ilham Alijew, der aserbaidschanische Präsident. © picture alliance  / NurPhoto  / Krystian Dobuszynski
Aserbaidschan 03.01.2022

Neues Gesetz legalisiert Zensur

Das aserbaidschanische Parlament hat am 30. Dezember ein Gesetz verabschiedet, das Zensur legalisiert, die Pressefreiheit mit Füßen tritt und die Europäische Menschenrechtskonvention verletzt. Reporter ohne Grenzen fordert den Europarat auf, gegenüber Baku auf einer Überarbeitung des Gesetzes zu bestehen.

mehr
Blick auf eine Stadt, im Vordergrund Wasser.
Aserbaidschan / Frankreich 18.06.2021

#FreeThemAll: Mahammad Mirzali

In Frankreich ist der aserbaidschanische Videoproduzent und Blogger Mahammad Mirzali erneut das Opfer von Einschüchterungsversuchen und Gewaltandrohungen geworden. Ein Unbekannter schlug in der Stadt Nantes die Scheiben von Mirzalis Auto ein.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Fußgängerzone einer Stadt, umgeben von Gebäuden.
Aserbaidschan / Frankreich 08.04.2021

#FreeThemAll: Mahammad Mirzali

Nach dem gewalttätigen Angriff auf den aserbaidschanischen Videoproduzenten Mahammad Mirzali in Frankreich hat sich Reporter ohne Grenzen mit einem Appell an die französische Regierung gewandt. Mirzali müsse umgehend unter Polizeischutz gestellt werden.

mehr
Die Nationalflagge Aserbaidschans (erst ein hellblauer, dann ein roter und zuletzt ein dunkelgrüner Querbalken; auf dem roten Balken sind außerdem ein Halbmond und ein Stern abgebildet) weht vor einem wolkenverhangenen Himmel
Aserbaidschan 16.02.2021

#FreeThemAll: Polad Aslanow

Reporter ohne Grenzen hat die Behörden in Aserbaidschan aufgefordert, für eine medizinische Notversorgung des inhaftierten Journalisten Polad Aslanow zu sorgen. Aslanow ist bereits seit mehr als 19 Monaten in Haft und befindet sich seit Anfang Februar in einem Hungerstreik.

mehr
Zwei Personen laufen durch die Trümmer zerstörte Häuser in Stepanakert in Bergkarabach.
Aserbaidschan / Armenien 11.11.2020

RSF verurteilt Gewalt gegen Journalisten

Reporter ohne Grenzen verurteilt die Gewalt und Drohungen gegen Medienschaffende im Konflikt um die Region Bergkarabach. Bei den Kämpfen zwischen Aserbaidschan und Armenien wurden seit Ende September mindestens sieben Journalisten verletzt. Am Dienstag (10.11.) griffen etwa 40 Menschen die Redaktion von Radio Free Europe / Radio Liberty an.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2020 21.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Afgan Muchtarli bei seiner Ankunft am Flughafen Berlin-Schönefeld
Aserbaidschan/Deutschland 17.03.2020

Willkürlich inhaftierter Journalist kommt frei

Reporter ohne Grenzen ist erleichtert, dass Aserbaidschan den seit 2017 inhaftierten Journalisten Afgan Muchtarli freigelassen und nach Deutschland ausreisen lassen hat. Muchtarli war aus seinem Exil in Georgien nach Aserbaidschan entführt und dort Anfang 2018 zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden.

mehr
Flagge Aserbaidschan
Aserbaidschan / Ukraine / Russland 03.01.2020

#FreeThemAll: Elwin Isajew

Am 12. Dezember ist der aserbaidschanische Regierungskritiker und Blogger Elwin Isajew von der Ukraine nach Aserbaidschan abgeschoben worden. Seitdem befindet sich der 39-Jährige in Untersuchungshaft.

mehr