Journalisten in Haft

Ägypten (14)

Seit: 23. Dezember 2016 - Mahmoud Hussein Jomaa, Al Jazeera

Seit: 26. September 2016 - Osama Al-Bishbishi, Fotojournalist für Website Baladi

Seit: 26. September 2016 - Mohamed Hassan, Al-Nabaa Zeitung

Seit: 26. September 2016 - Hamdy Mokthar - Freier Fotograf, El Shaab el Jadeed

Seit: 21. Februar 2016 - Sabry Anwar - Korrespondent für El Badil

Seit: 29. November 2015 - Ismaïl Alexandrani - Unabhängiger Journalist

Seit: 21. Oktober 2015 - Hisham Gaafar

Seit: 22. Januar 2015 - Hassan Al Kabani - Freiberuflicher Journalist

Seit: 1. September 2014 - Imad Abu Zaid - Korrespondent von Al-Ahram

Seit: 25. August 2013 - Samhi Mustafa - Rassd

Seit: 25. August 2013 - Abdullah Al-Fakhrany - Rassd

Seit: 25. August 2013 - Mohamed Al-Adly - Amgad TV

Seit: 14. August 2013 - Mahmoud Abu Zeid - Demotix und Corbis

Seit: 3. Juli 2013 - Mahmoud Abdel Nabi - Rassd 

 

 

Aserbaidschan (12)

Seit: 6. Juli 2017 - Makhub Zulfugarly

Seit: 30. Mai 2017 - Afgan Mukhtarly 

Seit: 2. Mai 2017 - Aziz Orujov - Kanal 13

Seit: 17. Februar 2017 - Elchin Ismayilli - Kend.info

Seit: 25. November 2016 - Ikram Rahimov - Realliq, Hurriyet

Seit: 22. November 2016 - Afgan Sadygov - Azel

Seit: 30. Juni 2016 - Fikret Faramazoglu - Jam az

Seit: 22. Mai 2016 - Javid Shiraliyev - 7gunaz

Seit: 29. August 2014 - Seymur Khazi - Azadli

Seit: 18. Juni 2014 - Arshad Ibrahimov - Moderator.az und Avrupa.info

Seit: 8. September 2012 - Araz Guliyev - Xeber44.com

Seit: 20. Mai 2012 - Nijat Aliyev - Azadxeber

Äthiopien (7)

Seit: 4. November 2016 - Worku Getachew - Ethio Medar

Seit: 13. Oktober 2014 - Temesghen Desalegn - Fact Magazine

Seit: 25. Dezember 2013 - Asfaw Berhanu - Journalist

Seit: 19. June 2011 - Woubeshet Taye - Awramba Times

Seit: 31. Dezember 2006 - Saleh Idriss Gama - Eri-TV 

Seit: 31. Dezember 2006 - Tesfalidet Kidane Tesfazghi - Eri-TV 

Seit: 22. April 2004 - Shiferraw Insermu - Ethiopian Television (ETV)

Bahrain (8)

Seit: 28. Dezember 2015: Mahmood Al-Jazeeri - Journalist

Seit: 4. September 2014 - Hussam Sroor - Freier Kameramann

Seit: 4. September 2014 - Ahmed Zain el Deen - Freier Fotograf

Seit: 4. September 2014 - Mustafa Rabea - Fotograf

Seit: 10. Februar 2014 - Sayed Ahmed Al-Mousawi

Seit: 26. Dezember 2013 - Jaffar Marhoon - Kameramann

Seit: 31. Juli 2013 - Hussein Hubail - Fotograf

Seit: 29. Dezember 2012 - Ahmed Humaidan - Fotograf

Bangladesch (4)

Seit: 12. Juni 2017 - Rafiq Golam Mostafa

Seit: 6. Januar 2015 - Salam Abdus - Ekushey TV

Seit: 9. Januar 2014 - Salah Uddin Shoaib Choudhury

Seit: 11. April 2013 - Rahman Mahmudur - Amar Desh

China (21)

Seit: 24. April 2014 - Gao Yu - Deutsche Welle

Seit: 18. Oktober 2013 - Chen Yongzhou - Xin kuai bao

Seit: 1. Dezember 2008 - Guan Jian - Wangluo Bao (Network News)

Seit: 25. Juni 2007 - Qi Chonghuai - Fazhi Zaobao

Seit: 16. Juni 2007 - Ma Shiping - Freier Fotograf

Seit: 31. Oktober 2005 - Korash Huseyin - Korash

Seit: 20. August 2005 - Zhu Wanxiang - Zhonghua Xin Qingnian (Nouvelle jeunesse chinoise)

Seit: 31. März 2005 - Lu Jianhua - Kommentator

Seit: 14. Januar 2005 - Tashi Gyaltsen - nyi da’i gzi byin

Seit: 14. Januar 2005 - Lobsang Dhargay - nyi da’i gzi byin

Seit: 14. Januar 2005 - Thoe Samden - nyi da’i gzi byin

Seit: 14. Januar 2005 - Tsultrim Phelgay - nyi da’i gzi byin

Seit: 14. Januar 2005 - Jampel Gyatso - nyi da’i gzi byin

Seit: 29. November 2004 - Nurmuhemmet Yasin - Journalist und Dichter

Seit: 25. Dezember 2002 - Zhang Wei - Redian Jiyao & Shishi Zixun

Seit: 25. Dezember 2002 - Zuo Shangwen - Redian Jiyao & Shishi Zixun

Seit: 16. Juli 2002 - Abdulghani Memetemin - Übersetzer

Seit: 22. Dezember 2001 - Lu Wanbin - Quotidien du textile

Seit: 24. November 2001 - Ma Linhai - Zhengquan Shichang Zhoukan

Seit: 31. Oktober 1999 - Li Jian - Journal du Commerce du Xinjiang

Seit: 30. Juni 1983 - Lin Youping - Ziyou Bao

Demokratische Republik Kongo (2)

Seit: 31. Juli 2017 - Jean Pierre Tshibitshabu

Seit: 6. Januar 2017 - Serge Kabongo - Direktor der Metro News

Eritrea (11)

Seit: 22. Februar 2011 - Nebiel Edris - Dimtsi Hafash - Arabic service

Seit: 22. Februar 2011 - Ahmed Usman - Dimtsi Hafash - Tigre service

Seit: 22. Februar 2011 - Mohamed Osman - Dimtsi Hafash - Bilen service

Seit: 12. März 2007 - Identität unbekannt - Hadas Eritrea

Seit: 30. November 2006 - Eyob Netserab - Radio Dimtsi Hafash, service en amharique

Seit: 31. Januar 2002 - Hamid Mohamed Said - Eri-TV

Seit: 31. Januar 2002 - Saleh Al Jezaeeri - Radio Dimtsi Hafash

Seit: 21. September 2001 - Seyoum Tsehaye - indépendant

Seit: 20. September 2001 - Temesgen Gebreyesus - Keste Debena

Seit: 18. September 2001 - Emanuel Asrat - Zemen

Seit: 18. September 2001 - Dawit Isaac - Setit (schwedisch-eritreischer Abstammung)

Gambia (1)

Seit: 7. Juli 2006 - "Chief" Ebrima Manneh - Daily Observer

Indien (1)

Seit : 29. September 2015 - Santosh Yadav - freier Journalist

Iran (11)

Seit: 31. Mai 2017 - Davari Abdol Reza  

Seit: 18. März 2017 - Karimian Ramin - Journalist und Übersetzer bei Goft o Gu

Seit: 9. März 2017 - Shahidi Henghameh - Journalist

Seit: 23. Januar 2017 - Deldam Saleh - Freier Journalist

Seit: 23. Januar 2017 - Karimian Zeniab - 3rd TV Channel

Seit: 8. Januar 2016 - Meisam Mohammadi - Kalameh Sabaz

Seit: 2. November 2015 - Ehssan Mazandarani - Redakteur der Tageszeitung Farhikhteghan

Seit: 2. November 2015 - Afarine Chitsaz - Afarine Chitsaz

Seit: 31. Juli 2015 - Arash Zad - Chefredakteur des Blogs und Weblogina 

Seit: 5. März 2015 - Narges Mohammadi - Journalist und Sprecher des Zentrums der Verteidigung für Menschenrechte

Seit: 7. März 2013 - Khosro Kurdpour - Nachrichtenportal Mokeryan

Kamerun (1)

Seit: 30. Juli 2015 - Ahmed Abba - RFI

Kasachstan (2)

Seit: 10. Februar 2017 - Janbolat Mamay - Tribuna.Sayasi Kalam

Seit: 14. Mai 2015 - Yaroslav Golyshkin - Versiya

Kuba (2)

Seit: 13. März 2014 - Yoeni de Jesús Guerra García - Yayabo Press

Seit: 1. Mai 2011 - José Antonio Torres - Korrespondant für die Zeitung Granma à Santiago de Cuba

Kuwait (1)

Seit: 7. Januar 2013 - Ayyad Al-Harbi - Journalist - Sabr Website

Laos (1)

Seit: 26. Oktober 1999 - Thongpaseuth Keuakoun - Journalist

Libyen (1)

Seit: 1. Januar 1973 - Abdullah Ali Al-Sanussi Al-Darrat

Madagaskar (1)

Seit: 6. Mai 2017 - Cello Fernand

Marokko (1)

Seit: 25. Juli, 2017 - Hamid El Mahdaoudi 

Niger (2)

Seit: 3. Juli 2017 - Ali Soumana - Redakteur der Wochenzeitung Le Courrier

Seit: 30. März 2017 - Baba Alpha

Nordkorea (1)

Seit: 30. November 1995 - Song Keum Chul - Nordkoreanisches Fernsehen

Oman (1)

Seit: 26. Dezember 2016 - Youssef Al-Haj - Azamn

Pakistan (2)

Seit: 9. Januar 2017 - Qurban Ali Gadehi

Seit: 9. Januar 2017 - Ikhlaque Ahmed Jokhio

Republik Kongo (1)

Seit: 11. Januar 2017 - Ghys Fortuné Bemba - Talassa

Russland (4)

Seit: 4.Oktober 2016 - Alexei Nazimov - Tvoya Gazeta (Krim, Ukraine, besetzt von Russland)

Seit: 16. April 2016 - Zhalaudi Geriyev - Kavkazsky Uzel

Seit: 27. Juli 2015 - Aleksandr Sokolov - RBK

Seit: 20. Dezember 2011 - Aleksandr Tolmachev - Upolnomochen Zayavit’, Pro Rostov

Saudi Arabien (3)

Seit: 18. Januar 2017 - Nazir Al-Majid - Journalist für Al Sharq und Schriftsteller 

Seit: 13. Mai 2014 - Alaa Brinji - lokales Onlinemedium Al Sharq

Seit: 4. Februar 2014 - Wadji Al-Ghazzawi - Al-Fajr TV

Somalia (1)

Seit: 15. August 2014 - Mohamud Mohamed Dahir - Sky FM

Syrien (7)

Seit: 10. August 2013 - Jihad Assad Mohamed - Freier Journalist

Seit: 1. August 2012 - Thabet Ahmed Al-Mhaisen - Syria news

Seit: 27. Mai 2012 - Mohamed Omar Al-Khatib - Journalist (Al-Watan)

Seit: 3. September 2011 - Hussein Issou - Journalist, Autor

Seit: 23. August 2011 - Abdel Majid Rashed Al-Rahmoun - Journalist (Al-Fidaa)

Seit: 30. Mai 2011 - Maher Dib - Journalist des staatlichen syrischen Fernsehens, trat zurück zu beginn des Syrischen Aufstandes

Seit: 5. Januar 2011 - Moheeb Al-Nawaty - Palästinensischer Journalist und Autor, arbeitete für die Webseite Al-Arabiya

Tadschikistan (1)

Seit: 16. September 2015 - Khikmatullo Sayfullozoda - Najot

Thailand (2)

Seit: 24. November 2014 - Somsak Pakdeedech - Thai E-News

Seit: 30. April 2011 - Somyot Prueksakasemsuk - Voice of Thaksin

Tschad (2)

Seit: 20. Juni 2017 - Sylver Beindé Bassadé - Korrespondent für FM Liberté und Leiter von Nada FM 

Seit: 30. September 2016 - Tagedine Mahamat Babouri Aka Mahadine - Journalist & Aktivist

Türkei (50)

In Dutzenden weiteren Fällen ist ein direkter Zusammenhang der Haft mit der journalistischen Tätigkeit wahrscheinlich, lässt sich aber derzeit nicht nachweisen, denn die türkische Justiz lässt die Betroffenen und ihre Anwälte oft für längere Zeit über die genauen Anschuldigungen im Unklaren.

Seit: 16. Juli 2017 - Loup Bureau

Seit: 17. Februar 2017 - Deniz Yücel - Die Welt

Seit: 29. Dezember 2016 - Ahmet Sik - Cumhuriyet

Seit: 25. Dezember 2016 - Mahir Kanaat

Seit: 25. Dezember 2016 - Ömar Çelik - DIHA

Seit: 25. Dezember 2016 - Tunca Öğreten

Seit: 11. November 2016 - Akin Atalay - Herausgeber, Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Bülent Utku - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Önder Çelik - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Mustafa Kemal Güngör - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Hakan Karasinir - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Güray Tekin Öz - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Turhan Günay - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Musa Kart - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Kadri Gürsel - Cumhuriyet

Seit: 31. Oktober 2016 - Murat Sabuncu - Chefredakteur, Cumhuriyet

Seit: 10. September 2016 - Mehmet Altan

Seit: 10. September 2016 - Ahmet Altan - ehemaliger Chefredakteur, Taraf

Seit: 31. August 2016 - Atilla Taş - Meydan

Seit: 31. August 2016 - Gökçe Fırat Çulhaoğlu - Türksolu

Seit: 31. August 2016 - Murat Aksoy - Yanna Bakiş

Seit: 24. August 2016 - Ercan Gün - Fox TV News

Seit: 22. August 2016 - Inan Kizilkaya - Özgür Gündem

Seit: 15. August 2016 - Gültekin Avci - Bugün

Seit: 9. August 2016 - Ayşenur Parildak - Zaman

Seit: 29. Juli 2016 - Yakub Çetin - Zaman

Seit: 29. Juli 2016 - Ali Akkuş - Zaman

Seit: 27. Juli 2016 - Şahin Alpay - Zaman

Seit: 27. Juli 2016 - Ahmet Turan Alkan - Zaman

Seit: 27. Juli 2016 - Ali Bulaç - Zaman

Seit: 27. Juli 2016 - Mümtaz'er Türköne - Zaman

Seit: 26. Juli 2016 - Ayşe Nazlı Ilıcak - Bügün, Yarına Bakış

Seit: 26. Juli 2016 - Hanim Büşra Erdal - Zaman

Seit: 26. Juli 2016 - Hüseyin Aydin - Cihan, Samanyoluhaber.com

Seit: 26. Juli 2016 - Cihan Acar - Bugün

Seit: 25. Juli 2016 - Seyid Kiliç - TRT

Seit: 25. Juli 2016 - Abdullah Kiliç - Meydan

Seit: 25. Juli 2016 - Habip Güler - Zaman

Seit: 25. Juli 2016 - Ufuk Şanli - Vatan, Al-Monitor

Seit: 24. Juli 2016 - Vedat Demir - Yarına Bakış

Seit: 24. Juli 2016 - Yetkin Yildiz - Aktif Haber

Seit: 24. Juli 2016 - Emre Soncan - Zaman

Seit: 23. Juli 2016 - Abdullah Özyurt - Zaman

Seit: 23. Juli 2016 - Aytekin Gezici 

Seit: 22. Juli 2016 - Isa Siyi - Haberdar

Seit: 1. Juli 2016 - Arafat Dayan - Demokratik Uluş

Seit: 2. März 2015 - Mehmet Baransu - Taraf

Seit: 21. Februar 2015 - Özgür Amed - Özgür Gündem, Özgür Politika

Seit: 14. Dezember 2014 - Hidayet Karaca - Chef des Medienkonzerns Samanyolu

Seit: 17. Mai 2010 - Miktat Algül - Mersin Mezitli FM

Turkmenistan (1)

Seit: 7. Juli 2015 - Saparmamed Nepeskuliev - Alternative Turkmenistan News, RFE/RL

Usbekistan (9)

Seit: 15. November 2015 - Barno Khudoyorova - Khukuk Dunyasi 

Seit: 22. Februar 2009 - Dilmurod Sayid - Ezgulik

Seit: 16. Februar 2009 - Bakhrom Ibragimov - Irmok

Seit: 16. Februar 2009 - Davron Kabilov - Irmok

Seit: 16. Februar 2009 - Ravshanbek Vafoev - Irmok

Seit: 16. Februar 2009 - Botyrbek Eshkuziev - Irmok

Seit: 7. Juni 2008 - Salijon Abdurakhmanov - Journalist der Webseite www.uznews.net

Seit: 24. Juli 2002 - Gayrat Mikhliboev - Hurriyat

Seit: 15. März 1999 - Jusuf Ruzimuradov - Erk

Vereinigte Arabische Emirate (1)

Seit: 13. Dezember 2015 - Tayseer Al-Najjar - Kulturreporter al-Dar

Vietnam (1)

Seit: 11. Januar 2017 - Nguyen Van Hoa - RFA

Ukraine (2)

Seit: 2. August 2017 - Vasily Muravitsky

Seit: 2. Juni 2017 - Stanislav Aseyev - RFE/RL. Wird von "DNR" Separatisten festgehalten.

Hinweis: In den Kategorien “[...] getötet” werden einzig jene Fälle aufgeführt, in denen Reporter ohne Grenzen eindeutig nachweisen konnte, dass der Tod des Opfers in direktem Zusammenhang mit seiner journalistischen Tätigkeit steht. Die Fälle, in denen ein solcher Zusammenhang nicht oder noch nicht eindeutig festgestellt werden konnte, sind nicht im Barometer erfasst. Aus Gründen der Aktualität werden die Informationen auf Englisch und Französisch dargestellt.