Blogger und Bürgerjournalisten getötet | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

Blogger und Bürgerjournalisten getötet

Jemen (2)

17. Mai 2018 - Ali Abu Al Haya

27. Januar 2018 - Oussama Salem

Mexiko (1)

5. Februar 2018 - Pamela Montenegro - El Sillón

Syrien (5)

22. März 2018 - Sohaib Aion

14. März 2018 - Bashar Al-Attar - Fotograf für Arbin Unified Media Office

20. Februar 2018 - Moammar Bakkor

20. Februar 2018 - Abdul Rahman Al Yacine - Freiberufler für Al Souria Net

6. Februar 2018 - Fouad Mohammed Al Hussein

Bangladesch (1)

11. Juni 2018 - Shahjahan Bachchu - Chefredakteur der Wochenzeitung Amader Bikrampur

Hinweis: In den Kategorien “[...] getötet” werden einzig jene Fälle aufgeführt, in denen Reporter ohne Grenzen eindeutig nachweisen konnte, dass der Tod des Opfers in direktem Zusammenhang mit seiner journalistischen Tätigkeit steht. Die Fälle, in denen ein solcher Zusammenhang nicht oder noch nicht eindeutig festgestellt werden konnte, sind nicht im Barometer erfasst. Aus Gründen der Aktualität werden die Informationen auf Englisch und Französisch dargestellt.