Journalisten getötet

Brasilien (1)

17. Januar 2018 - Jefferson Pureza - Radio Beira Rio FM

Ecuador (2)

12. April 2018 - Javier Ortega - El Comercio

12. April 2018 - Paul Rivas - Fotograf für El Comercio

Indien (3)

26. März 2018 - Sandeep Sharma

25. März 2018 - Vijay Singh

25. März 2018 - Navin Nischal - Dainik Bhaska

Jemen (2)

13. April 2018 - Abdullah al Qadri - Belqees TV, AFP

22. Januar 2018 - Mohamed Al Qadesi - Belqees TV (Taiz)

Mexiko (1)

13. Januar 2018 - Carlos Domínguez Rodríguez - Noreste Digital, Horizonte de Matamoros

Pakistan (1)

27. März 2018 - Zeeshan Ashraf Butt - Nawa-i-Waqt

Palästinensische Gebiete (1)

7. April 2018 - Yaser Murtaja - Gaza-Ain Media

Slowakei (1)

25. Februar 2018 - Ján Kuciak

Hinweis: In den Kategorien “[...] getötet” werden einzig jene Fälle aufgeführt, in denen Reporter ohne Grenzen eindeutig nachweisen konnte, dass der Tod des Opfers in direktem Zusammenhang mit seiner journalistischen Tätigkeit steht. Die Fälle, in denen ein solcher Zusammenhang nicht oder noch nicht eindeutig festgestellt werden konnte, sind nicht im Barometer erfasst.