Hilfe im Exil

Hilfe im Exil

Beistand für Flüchtlinge

Reporter ohne Grenzen setzt sich für Medienschaffende ein, die ihr Land wegen Repression und Verfolgung verlassen mussten. Das geschieht durch:

  • Unterstützung im Asylverfahren, Anfertigung von Stellungnahmen,
  • Vermittlung von Rechtsanwälten,
  • finanzielle Unterstützung im Einzelfall (Anwaltskosten, Gebühren für Deutschkurse etc.),
  •  Vermittlung von Praktikums- und Schulungsangeboten

Information zu Rechten von Flüchtlingen

(Information for refugees in German and other languages)

Deutsch
Englisch
Arabisch

nach oben