Hilfe im Exil | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

Hilfe im Exil

Hilfe im Exil

Beistand für Flüchtlinge

Reporter ohne Grenzen setzt sich für Medienschaffende ein, die ihr Land wegen Repression und Verfolgung verlassen mussten. Das geschieht durch:

  • Unterstützung im Asylverfahren, Anfertigung von Stellungnahmen,
  • Vermittlung von Rechtsanwälten,
  • finanzielle Unterstützung im Einzelfall (Anwaltskosten, Gebühren für Deutschkurse etc.),
  •  Vermittlung von Praktikums- und Schulungsangeboten

Information zu Rechten von Flüchtlingen

(Information for refugees in German and other languages)

Deutsch
Englisch
Arabisch

nach oben