Afghanistan

Sharmila Hashimi

Wir unterstützen seit Juni 2013 die afghanische Journalistin Sharmila Hashimi – unter anderem im Asylverfahren. Die unabhängige Radio- und TV-Journalistin sowie Ausbilderin für Nachwuchsjournalisten wurde in Herat von den Taliban bedroht und musste Afghanistan verlassen. 
Sharmila Hashimi hat die Öffentlichkeitsarbeit von Reporter ohne Grenzen mit Interviews unterstützt. Sie lebt mit ihrem Sohn in Berlin und wartet auf eine Entscheidung im Asylverfahren. 

 

nach oben