Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Blick über die Stadt Teheran
Iran 21.01.2020

#FreeThemAll: Kaveh Mzadari

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die iranischen Behörden dazu aufgefordert, den Journalisten Kaveh Mzadari umgehend freizulassen

mehr
Stadtansicht Teheran
Iran 20.01.2020

#FreeThemAll: Jelveh Javaheri

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die iranischen Behörden dazu aufgefordert, die Journalistin Jelveh Javaheri umgehend freizulassen.

mehr
Fünf Jahre nach Charlie Hebdo 07.01.2020

Schutz vor religiös motivierten Angriffen

Fünf Jahre nach dem Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo am 7. Januar 2015 fordert Reporter ohne Grenzen gemeinsam mit zwei Sonderberichterstattern der Vereinten Nationen Regierungen sowie internationale Organisationen weltweit auf, Journalistinnen und Journalisten gegen Angriffe aufgrund von religiöser Intoleranz zu schützen.

mehr
Infografik: Inhaftierte Medienschaffende weltweit am 1. Dezember 2019
Jahresbilanz der Pressefreiheit 17.12.2019

Weltweit 389 Medienschaffende im Gefängnis

Zum Jahresende 2019 sitzen weltweit 389 Journalistinnen, Journalisten und andere Medienschaffende in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit im Gefängnis, zwölf Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das geht aus der Jahresbilanz der Pressefreiheit hervor. 49 Medienschaffende wurden 2019 getötet, 57 sind derzeit entführt.

mehr
Iran 17.12.2019

#FreeThemAll: Majid Hojati

Seit dem Ausbruch von Protesten gegen höhere Benzinpreise sind im Iran mindestens elf Journalisten festgenommen worden. Einer von ihnen ist der Fotograf Majid Hojati. Sicherheitskräfte nahmen ihn am 17. November dieses Jahres fest, als er über Demonstrationen berichtete.

mehr
Alltagsleben in Tehran
Iran 14.12.2019

#FreeThemAll: Alireza Vaziq

Seit dem Ausbruch landesweiter Proteste gegen höhere Benzinpreise sind im Iran mindestens elf Journalisten festgenommen worden. Einer von ihnen ist der Fotograf Alireza Vaziq, den Sicherheitskräfte am 17.November dieses Jahres festnahmen.

mehr
Menschen im Iran protestieren auf der Straße.
Iran 06.12.2019

Schikanen gegen Auslandsmedien

Reporter ohne Grenzen ist beunruhigt über eine neue Repressionswelle im Iran. Seit dem Beginn der Proteste gegen eine Benzinpreiserhöhung Mitte November wurden mindestens elf Journalistinnen und Journalisten festgenommen. Zugleich wurden die Schikanen gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter persischsprachiger Medien aus dem Ausland verschärft.

mehr
Iran 05.12.2019

#FreeThemAll: Mohammad Mosaed

Am 22. November dieses Jahres haben iranische Sicherheitskräfte den Wirtschaftsjournalisten Mohammad Mosaed festgenommen. Informationen des amerikanischen Auslandssenders „Voice of America“ zufolge wurde Mosaed in seiner Wohnung in Teheran verhaftet.

mehr
Iran 29.11.2019

#FreeThemAll: Tahereh Riahai

Ein Berufungsgericht in Teheran hat die Journalistin Tahereh Riahai zu einer Haftstrafe von 30 Monaten und einem direkt an die Gefängnisstrafe anschließenden zweijährigen Berufs- und Ausreiseverbot verurteilt, weil sie "Propaganda verbreitet" habe.

mehr
Telegram auf Smartphone
Iran 31.10.2019

#FreeThemAll: Ruholla Zam

Seit Mitte Oktober dieses Jahres befindet sich der iranische Journalist Ruholla Zam in Haft. Zam, der aus dem französischen Exil einen verschlüsselten Nachrichtendienst über die App Telegram betrieb, wurde anscheinend bei einer privaten Reise nach Bagdad entführt.

mehr