Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Kirgistan 25.10.2007

ROG schockiert über tödliche Schüsse auf Journalisten

Reporter ohne Grenzen ist zutiefst schockiert über den Mord an Alisher Sayipov (26). Der freie Journalist und Gründer der Zeitung „Sayasat“ („Politik“) wurde gestern gegen 19 Uhr Ortszeit vor den Räumen von „Radio Free Europe/Radio Liberty“ in Osch im Süden des Landes erschossen. Die Polizei vernimmt derzeit die Zeugen.

mehr