Länderportal

Afghanistan: Übergriffe seit Machtergreifung der Taliban

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 122 von 180

Übergriffe, Verhaftungen und Todesfälle

Reporter ohne Grenzen dokumentiert fortlaufend Übergriffe auf sowie Verhaftungen und Misshandlungen von Medienschaffenden in Afghanistan seit der de-facto-Machtübernahme der Taliban am 16. August 2021. RSF listet ferner die Todesfälle afghanischer Journalistinnen und Journalisten im Zuge von Gewalttaten und Anschlägen auf. Insgesamt hat sich die Sicherheitslage vor Ort massiv verschlechtert. Die Taliban suchen intensiv nach Personen und deren Familien, gehen von Haus zu Haus. Auch die Zahl der Suizidversuche steigt.

Alle erfassten Fälle wurden zuvor von afghanischen RSF-Mitarbeitenden auf ihre Glaubhaftigkeit geprüft. Wo möglich, verlinken wir bereits öffentlich zugängliche Fotos, die die Übergriffe dokumentieren. (Warnhinweis: Die Bilder der Folgen brutaler Gewalt können verstören.)

22.09.2021 // In einer der Provinzen wird ein Radio- und TV-Journalist von den Taliban bedroht und verprügelt. Er liegt im Krankenhaus. (Ort, Identität und Redaktion des Betroffenen bleiben aus Sicherheitsgründen anonym. Quelle: journalistischer Kontakt)

18.09.2021 // Mohammad Ali Ahmadi, Journalist beim Medienhaus Salam Watandar, wird in Kabul von bewaffneten Männern angegriffen und schwer verletzt. (Quelle)

08.09.2021 // Taliban verhaften den Journalisten Vahid Ahmadi bei Filmarbeiten an einer Straßenkreuzung in Kabul. (Quelle: Arbeitskollege, Name RSF bekannt)

08.09.2021 // Der Investigativjournalist Aber Shayagan wird von Taliban festgenommen und schwer misshandelt (Quelle: Arbeitskollegen, Fotos auf Social Media). Verhaftet werden auch die Journalisten Khadem Karimi, Lutf Ali Sultani und Taqi Daryabi. (Quelle: Augenzeugen und Kollegen, Fotos auf Social Media)

08.09.2021 // Der Etilaatroz-Journalist Nematullah Naqdi wird von den Taliban festgenommen und verprügelt. Er muss später im Krankenhaus behandelt werden. (Quelle: Kabul Now)

07.09.2021 // Der Fotojournalist Basir Moradi aus Herat wird von den Taliban festgenommen und geschlagen. Auf Vermittlung Älterer kommt er frei. (Quelle: Arbeitskollegen, Fotos auf Social Media)

07.09.2021 // Taliban verhaften den bekannten Journalisten Morteza Samadi. Von seinem Facebook-Profil verschicken sie Nachrichten, um Angst zu verbreiten. (Quelle: ehemalige Arbeitskollegen)

26.08.2021 // Ali Reza Ahmadi, Mitbegründer der Nachrichtenagentur Raha News, stirbt bei einem Sprengstoffattentat am Flughafen Kabul (Quelle: Raha News Agency).

26.08.2021 // Najma Sadeqi, Fernsehmoderatorin bei Jahan-e-Sehat TV stirbt bei einem Sprengstoffattentat am Flughafen Kabul (Quelle: Afghan Journalists Center ).

19.08.2021 // Taliban erschießen den Angehörigen eines DW-Journalisten (Quelle: Deutsche Welle).

 

nach oben