Länderportal

Marokko

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 133 von 180
Omar Radi bei der Arbeit
Marokko 09.10.2020

#FreeThemAll: Omar Radi

Nachdem der Menschenrechtler und Journalisten Omar Radi in Marokko wegen Vergewaltigungsvorwürfen vor Gericht erschienen ist, hat Reporter ohne Grenzen die Vereinten Nationen dazu aufgefordert, klar Stellung zu dem Fall zu beziehen.

mehr
Omar Radi wird nach seiner Anhörung in Casablanca, Marokko, vor dem Gerichtsgebäude von verschiedenen Medien interviewt
Marokko 11.09.2020

#FreeThemAll: Omar Radi

Am 22. September soll in Marokko das Gerichtsverfahren gegen den Menschenrechtler und Journalisten Omar Radi beginnen. Radi, der für marokkanische Medien, aber auch für Zeitschriften im Ausland arbeitet, ist als Kritiker des Königshauses bekannt.

mehr
Marokko 17.07.2020

#FreeThemAll: Imad Stitou

In Marokko ist der Journalist Imad Stitou verhaftet und für 24 Stunden in Polizeigewahrsam genommen worden. Stitou, der für die Nachrichtenseite Le Desk arbeitet, wurde laut Berichten seines Arbeitgebers wegen „öffentlicher Trunkenheit und Gewalt“ festgesetzt.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2020 21.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Polizist in Casablanca
Marokko 14.04.2020

#FreeThemAll: Abdelkabir al-Hor

In Marokko befindet sich Abdelkabir al-Hor seit mittlerweile mehr als zwei Jahren in Haft. Im Land werden Regierungskritiker und Medienschaffende seit Jahren eingeschüchtert, aufgrund ihrer Arbeit verfolgt und angeklagt.

mehr
Marokkanische Flaggen in Casablanca
Marokko 29.01.2020

#FreeThemAll: Mohamed Sekkaki

In Marokko befindet sich der YouTuber Mohamed Sekkaki seit dem 27. Dezember 2019 in Haft. Sekkaki war angeklagt worden, weil er sich in einem Video kritisch über König Mohammed VI. geäußert und seine Landsleute als Esel bezeichnet hatte.

mehr
Omar Radi mit seinem Anwalt
Marokko 10.01.2020

#FreeThemAll: Omar Radi

Reporter ohne Grenzen fordert die marokkanischen Behörden dazu auf, den Menschenrechtler und Journalisten Omar Radi umgehend freizulassen. Radi, der für marokkanische Medien, aber auch für Zeitschriften im Ausland arbeitet, ist als Kritiker des Königshauses bekannt.

mehr
Marokko 09.12.2019

#FreeThemAll: Taoufik Bouachrine

Seit dem 1. Dezember dieses Jahres befindet sich der marokkanische Journalist Taoufik Bouachrine in einem Hungerstreik, um gegen seine Haftbedingungen zu protestieren. Dabei war sein Gesundheitszustand laut Medienberichten schon vor Beginn seines Protests fragil.

mehr
Taoufik Bouachrine (rechts)
Marokko 21.11.2019

#FreeThemAll: Taoufik Bouachrine

Ein Berufungsgericht in Casablanca hat die Haftstrafe für den Journalisten Taoufik Bouachrine um drei Jahre verlängert. Anstatt für zwölf Jahre muss Bouachrine nun für 15 Jahre ins Gefängnis. Darüber hinaus soll er Entschädigungen in Höhe von umgerechnet 250.000 Euro zahlen.

mehr
Proteste für Journalisten in der Westsahara in Madrid
Marokko 14.11.2019

#FreeThemAll: Mohamed Lamin Haddi

Der Journalist Mohamed Lamin Haddi hatte im November 2010 über Zusammenstöße zwischen Demonstranten und marokkanischen Sicherheitskräften in der Westsahara berichtet. Zwei Wochen später wurde er festgenommen und zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt.

mehr