Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Marokko 09.12.2019

#FreeThemAll: Taoufik Bouachrine

Seit dem 1. Dezember dieses Jahres befindet sich der marokkanische Journalist Taoufik Bouachrine in einem Hungerstreik, um gegen seine Haftbedingungen zu protestieren. Dabei war sein Gesundheitszustand laut Medienberichten schon vor Beginn seines Protests fragil.

mehr
Taoufik Bouachrine (rechts)
Marokko 21.11.2019

#FreeThemAll: Taoufik Bouachrine

Ein Berufungsgericht in Casablanca hat die Haftstrafe für den Journalisten Taoufik Bouachrine um drei Jahre verlängert. Anstatt für zwölf Jahre muss Bouachrine nun für 15 Jahre ins Gefängnis. Darüber hinaus soll er Entschädigungen in Höhe von umgerechnet 250.000 Euro zahlen.

mehr
Proteste für Journalisten in der Westsahara in Madrid
Marokko 14.11.2019

#FreeThemAll: Mohamed Lamin Haddi

Der Journalist Mohamed Lamin Haddi hatte im November 2010 über Zusammenstöße zwischen Demonstranten und marokkanischen Sicherheitskräften in der Westsahara berichtet. Zwei Wochen später wurde er festgenommen und zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt.

mehr
Tanger
Marokko 07.11.2019

#FreeThemAll: Rabii al-Ablak

Seit mehr als einem Jahr befindet sich der Journalist Rabii al-Ablak in einem Gefängnis in der marokkanischen Stadt Tanger. Zusammen mit mehreren anderen Journalisten hatte er im Sommer 2017 über regierungskritische Proteste im Norden des Landes berichtet.

mehr
Eine Frau in Marokko trägt ein Schild mit dem Bild von Taoufik Bouachrine und der Aufschricht "Journalismus ist kein Verbrechen".
Marokko 21.10.2019

#FreeThemAll: Taoufik Bouachrine

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die marokkanischen Behörden dazu aufgefordert, den Journalisten Taoufik Bouachrine umgehend freizulassen. Er ist Redakteur und Herausgeber der regierungskritischen Tageszeitung „Akhbar al-Yaoum“.

mehr
Flagge von Marokko
Marokko 10.10.2019

#FreeThemAll: El Bachir Khadda

Am 4. Dezember 2010 wurde der Journalist El Bachir Khadda festgenommen. Kurz vor seiner Verhaftung hatte er über Zusammenstöße zwischen sahrauischen Demonstranten und marokkanischen Sicherheitskräften in der Westsahara berichtet.

mehr
Menschen protestieren für Hajar Raissouni
Marokko 28.09.2019

#FreeThemAll: Hajar Raissouni

Seit dem 2. September dieses Jahres steht die Journalistin Hajar Raissouni in Marokko vor Gericht, weil sie laut Staatsanwaltschaft eine „außereheliche sexuelle Beziehung“ führte und eine „illegale Abtreibung“ hat vornehmen lassen. Sie hatte unter anderem über soziale Proteste berichtet.

mehr
Gedruckte Zeitungen werden auf einem Transportband befördert.
ROG-Themenbericht 23.09.2019

Zeitungen, die nie ankommen

Weltweit behindern Feinde der Pressefreiheit auf vielerlei Weisen den Pressevertrieb, damit kritische Zeitungsartikel nicht beim Publikum ankommen. Denn neben Journalistinnen und Journalisten spielen auch Zeitungsverkäufer, Druckerinnen und Lieferanten eine entscheidende Rolle dabei, dass die Zeitung ihre Leserinnen und Leser erreicht.

mehr
Proteste für Journalisten in der Westsahara in Madrid
Marokko 21.09.2019

#FreeThemAll: Abdellahi Lakhfawni

Im Oktober 2010 berichtete Abdellahi Lakhfawni aus einem Protestcamp in der Westsahara. Einen Monat später wurde er festgenommen und von einem Militärgericht zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt – weil er angeblich die „Staatssicherheit untergraben“ habe.

mehr
Polizist in Casablanca
Marokko 09.09.2019

#FreeThemAll: Abdelkabir al-Hor

Abdelkabir al-Hor wurde von einem marokkanischen Kriminalgericht wegen „Terrorismusverherrlichung“ und „Anstiftung zur Rebellion“ zu vier Jahren Haft verurteilt. Der Journalist hatte seine Berichterstattung über Proteste im Norden Marokkos auf Facebook geteilt.

mehr