#FreeThemAll: Khaled Drareni | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

#FreeThemAll

Seit der Welt-Korrespondent Deniz Yücel im Februar 2018 aus dem Gefängnis in der Türkei entlassen wurde, erinnert die Zeitung täglich in ihrer Rubrik #FreeThemAll daran, wie viele andere Journalistinnen und Journalisten weiter in Haft sind. Seit Anfang September 2019 erscheint die Rubrik als Kooperation von Die Welt und Reporter ohne Grenzen.

Algerien 19.03.2020

#FreeThemAll: Khaled Drareni

Algier Stadtansicht
Algier © picture alliance/imageBROKER

Ein Gericht in der algerischen Hauptstadt Algier hat am 9. März dieses Jahres eine Verlängerung der Untersuchungshaft des Journalisten Khaled Drareni angeordnet. Der Mitgründer der Nachrichtenseite Casbah Tribune und der Organisation For the Rescue of the Algerian Press war ursprünglich am 7. März während einer Demonstration im Zentrum von Algier festgenommen worden. Laut Berichten der Nachrichtenseite al-Watan wird gegen Drareni seitdem wegen „illegaler Versammlung“ ermittelt. Das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) forderte die Behörden dazu auf, Drareni umgehend freizulassen.

Seit dem Ausbruch regierungskritischer Proteste im vergangenen Jahr werden Journalisten in Algerien immer wieder an ihrer Arbeit gehindert.



nach oben