Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Nigeria 31.10.2007

Deutsche Filmemacher konnten das Land verlassen

Die beiden deutschen Filmemacher Florian Opitz und Andy Lehman, die im September in Nigeria festgenommen wurden, haben gestern das Land verlassen und sind heute in Deutschland eingetroffen. Opitz und Lehman hatten im Nigerdelta für einen Fernsehfilm recherchiert und gedreht. Die nigerianischen Behören werfen ihnen Spionage vor. „Die beiden Journalisten sind lediglich ihrer Arbeit nachgegangen“, so ROG.

mehr