Länderportal

Pakistan

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 157 von 180
Rangliste der Pressefreiheit 2022 03.05.2022

Krisen, Kriege und Gewalt bedrohen Pressefreiheit

Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit. Die Rangliste der Pressefreiheit 2022 zeigt, dass von ihnen nicht nur Gefahr für Leib und Leben von Medienschaffenden ausgeht – sie wurden auch von vielfältigen Repressionen begleitet, mit denen Regierungen die Informationshoheit zu gewinnen versuchen.

mehr
Pakistan 06.10.2021

Regierung will zentrale Zensurbehörde schaffen

Neue Kritikverbote, Geldstrafen für Medien, strenge Lizenzvorschriften – Reporter ohne Grenzen ist besorgt über den Entwurf eines neuen Mediengesetzes in Pakistan. Das trotz breitem Protest der Zivilgesellschaft geplante Gesetz würde eine mächtige neue Behörde schaffen, mit der die Regierung die Informationsfreiheit im Internet einschränken könnte.

mehr
Ein Mann mit dunklen Haaren
Pakistan 19.06.2021

#FreeThemAll: Hamid Mir

In Pakistan sind die TV-Sendungen des Fernsehmoderators Hamid Mir vorübergehend abgesetzt worden. Gegenüber Reporter ohne Grenzen sagte Mir, das Management des Fernsehsenders Geo News habe ihm mitgeteilt, dass er „nicht mehr senden“ dürfe.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Anwar Shah steht auf der linken Bildseite, trägt ein kariertes Hemd und blickt ernst in die Kamera; im Hintergrund ist eine weiße Leinwand zu sehen, auf der ganz oft "Reporter ohne Grenzen" steht
Pakistan / Deutschland 04.02.2021

Pakistanischen Journalisten nicht abschieben

Reporter ohne Grenzen fordert die deutschen Behörden auf, den pakistanischen Journalisten Anwar Shah nicht abzuschieben. Sein Antrag auf Asyl wurde abgelehnt, obwohl Shah mit Unterstützung von RSF nachweisen kann, dass ihm aufgrund seiner journalistischen Arbeit über die Taliban und das pakistianische Militär von verschiedenen Seiten große Gefahr droht.

mehr
Infografik in Form einer Zielscheibe: 42 Journalist*innen gezielt ermordet, acht bei der Arbeit getötet
Jahresbilanz der Pressefreiheit 29.12.2020

Weltweit 50 Medienschaffende getötet

Mindestens 50 Medienschaffende weltweit sind 2020 in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden. Die weitaus meisten von ihnen wurden gezielt ermordet, weil sie zu Themen wie Korruption, organisiertem Verbrechen oder Umweltzerstörung recherchierten. Mehrere wurden getötet, als sie über Demonstrationen berichteten.

mehr
Ein Polizist in Uniform und mit Maske
Pakistan 17.11.2020

#FreeThemAll: Mir Shakil-ur-Rahman

In Pakistan befindet sich Mir Shakil-ur-Rahman, seines Zeichens Inhaber der Jang Media Group, seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr im Gefängnis. Ein Antrag auf eine Haftentlassung gegen Kaution wurde von einem Gericht in der Stadt Lahore mittlerweile bereits zweimal abgewiesen.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2020 21.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Pakistan / Schweden 31.03.2020

Pakistanischer Journalist verschwunden

Reporter ohne Grenzen fordert die schwedischen Behörden auf, das Verschwinden des pakistanischen Journalisten Sajid Hussain zu untersuchen und dem Verdacht nachzugehen, er könnte auf Anweisung des pakistanischen Geheimdienstes ISI entführt worden sein. Hussain, der in Schweden politisches Asyl erhalten hat, wird seit fast einem Monat vermisst.

mehr
Corona-Ticker: Pakistan 25.03.2020

Drei Journalisten mit Coronavirus infiziert

Reporter ohne Grenzen fordert die pakistanischen Medien auf, ihre Büros im Interesse der Gesundheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorrübergehend zu schließen, nachdem drei Fernsehjournalisten in der Stadt Lahore positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Sie arbeiten für die Sender News 24 HD TV und AbbTakk TV.

mehr