Länderportal

Palästinensische Gebiete

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 132 von 180
Israel / Palästinensische Gebiete 10.11.2020

#FreeThemAll: Abdulrahman Dhaher

Zwei israelische Soldaten stehen an einem Checkpoint vor Nablus
Israelische Soldaten in Nablus © picture alliance / ZUMAPRESS.com / Shadi Jarar'Ah

Im Westjordanland haben israelische Soldaten den Journalisten Abdulrahman Dhaher festgenommen. Dabei war Dhaher, der unter anderem an der medienwissenschaftlichen Fakultät der Universität Nablus arbeitet, erst vor einigen Wochen aus der Haft entlassen worden.

Erstmalig verhaftet wurde der Journalist bereits im März dieses Jahres. Damals setzten Soldaten der Israelischen Verteidigungskräfte (IDF) ihn in seiner Wohnung in Nablus fest. Laut Aussagen seiner Frau beschlagnahmten die Soldaten dabei auch seinen Ausweis und sein privates Handy. Kurz vor seiner Verhaftung hatte Dhaher über seine privaten Accounts auf sozialen Medien ein Video geteilt, in dem er Menschen auf der Straße zur Geschichte der israelischen Besatzung des Gazastreifens befragt.

Nach Informationen der Organisation Reporter ohne Grenzen befindet sich Dhaher nach seiner erneuten Festnahme in einem Gefängnis im Süden von Nablus. Über die Gründe für die Festnahme äußerten sich die Behörden bislang nicht. Dhahers Anwalt sagte gegenüber Reporter ohne Grenzen zuletzt, die israelische Polizei plane, seinen Mandanten zu verhören und für mindestens acht Tage in Untersuchungshaft zu behalten.



nach oben