Termine | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

Veranstaltungen

Eingangsschild der EBS Business School
Kongress 25.10.2018 in Wiesbaden ICS

EBS Law Congress - "Europa im Wandel"

Beim EBS Law Congress der EBS Business School Wiesbaden steht dieses Jahr das Thema "Europa im Wandel" zur Diskussion. Bei Vorträgen. Workshops und Podiumsdiskussionen erlangen die Teilnehmenden Einblicke in das juristische Arbeiten.

mehr
Lebendige Bürgergesellschaft
Konferenz am 30. Oktober 2018 in Hamburg ICS

Exile Media Forum 2018

Die Zahl der Journalisten und Medienschaffenden, die sich in Deutschland im Exil befinden und hier arbeiten, steigt. Was bedeutet es, im Exil journalistisch tätig zu sein? Wie verändert sich die deutsche Medienlandschaft vor dem Hintergrund von Migration und Globalisierung? Und welche Rolle spielt die Digitalisierung dabei? Diesen Fragen geht das Exile Media Forum nach.

mehr
Grafik Pressefreiheit
Gespräch 06.11.2018 in Ingolstadt ICS

Der Kampf gegen die Zensur!

Reporter ohne Grenzen kämpft für die Informationsfreiheit. In vielen Ländern wird diese durch restriktive Regime und Zensur enorm eingeschränkt. In einem Gespräch mit dem Presseclub Ingolstadt spricht ROG-Geschäftsführer Christian Mihr über Zensurumgehung, Internetüberwachung und Medienpluralismus.

mehr
Vor einer Traumastabilisierungsstation in Syrien
Fachtagung am 09./ 10.11. in Hamburg ICS

Krieg und Krise, Terror und Trauma

Die Berichterstattung über Kriege, Terrorakte und Unglücke erfordert von Journalist*innen viel emotionale Stärke. Doch manchmal hilft Distanz wahren nicht mehr und ein Trauma droht. Die Fachtagung von ProJournal e.V. und dem Verein für journalistische Aufklärung der Krisen- und Kriegsberichterstattung e.V. widmet sich dieser unterbewerteten Problematik.

mehr
Forum Medien und Entwicklung
Symposium am 22./23. November in Berlin ICS

The Silent Takeover – Media Capture in the 21st Century

Das "Forum Medien und Entwicklung" ist ein Netzwerk von Institutionen und Einzelpersonen, die im Bereich der Medien-Entwicklungszusammenarbeit aktiv sind. Es dient als deutsche Plattform für den Austausch von Erfahrungen, Forschung und Weiterentwicklung von Konzepten. Es erleichtert den Dialog zwischen Medienschaffenden, Entwicklungspolitik und Wissenschaft.

mehr