Veranstaltungen

Podiumsdiskussion am 28. August 2017 ICS

Hamburg Media School: Pressefreiheit

Justiz und Presse, Meinungsfreiheit und Schutz der Person, Hate Speech und Fake News – das digitale Zeitalter erfordert neues Denken über die Umsetzung der Meinungs- und Pressefreiheit. Ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) die Lösung? Welche neuen Wege müssen wir gehen, um im Digitalen Zeitalter Meinungs- und Pressefreiheit zu gewährleisten?

mehr
Benefizauktion am 08./09. September in Berlin ICS

Versteigerung von Gerhard Schoenberners Kunstsammlung

Über Jahrzehnte hinweg hat Gerhard Schoenberer eine Sammlung von über hundert Werken Naiver Kunst aus aller Welt zusammengetragen. Diese herausragende Sammlung wird zu Gunsten von Reporter ohne Grenzen e.V. versteigert. Der Erlös kommt verfolgten und bedrohten Journalisten zugute. Auktionator ist der bekannte Berliner Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Raue.

mehr
Workshop am 18.September in Berlin ICS

Waffeneinsätze und das Recht auf Leben!

Das Deutsche Institut für Menschenrechte veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) und der Hertie School of Governance einen Workshop zum Thema "Waffeneinsätze und das Recht auf Leben". Inwiefern stellen Waffeneinsätze eine Herausforderung für das Humanitäre Völkerrecht und den Menschenrechtsschutz dar?

mehr
Konferenz & Workshop von 20. bis 22. Oktober 2017 ICS

28th European Meeting of Cultural Journals

Eurozine kommt für das 28. European Meeting of Cultural Journals dieses Jahr nach Tartu in Estland. Bei der Konferenz und den Workshops dreht es sich um die Frage wie die demokratischen Vor- und Nachteile der „digitalen Revolution“ angewendet werden können. Veranstaltungssprache ist Englisch.

mehr