"Die Verlegerin" + Q&A | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Kinoveranstaltung am 23. Februar in Mannheim ICS

"Die Verlegerin" + Q&A

Filmstill aus "The Post" © picture alliance / AP Photo

Sondervorstellung von "Die Verlegerin" mit Einführung von Christian Mihr, Bundesgeschäftsführer von "Reporter ohne Grenzen" und anschließendem Talk (Moderation: Morticica Zschiesche).

am Freitag, den 23.2.2018
um 21 Uhr
im Kino Atlantis
K2, 32 - 68159 Mannheim

Der Film: In den 70er Jahren übernimmt Katharine „Kay“ Graham (oscarwürdig: Meryl Streep) das Unternehmen ihrer Familie: Die "Washington Post". Sie ist die erste Frau in einer so herausgehobenen Position in der Medienlandschaft der USA. – und schon bald wird die "Post" in einen großen Konflikt mir der Regierung verwickelt, als der ehrgeizige Redakteur Ben Bradley (Tom Hanks) auf eine Story über vier US-Präsidenten und deren geheimes Wissen über Amerikas Rolle im Vietnam-Krieg stößt. Kay Grahams Position als Journalistin, amerikanische Patriotin und Geschäftsfrau bringt sie in ein Dilemma... Packender Politthriller von Altmeister Steven Spielberg, der angesichts der Situation der Medien in der Ära Trump aktueller nicht sein könnte.

Vor dem Film findet ein Sektausschank zugunsten von "Reporter ohne Grenzen" statt.



nach oben