„Medien, Meinungsmache, Menschenrechte“ | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Konferenz am 06.12.2019 in Frankfurt am Main ICS

„Medien, Meinungsmache, Menschenrechte“

Logo Internationale Gesellschaft für Menschenrechte
©Internationale Gesellschaft für Menschenrechte

Bringt die russische Jugend, die jetzt auf Moskauer Straßen demonstriert, eine Welle der Veränderung? Wird der neue ukrainische Präsident den Krieg in der Ost-Ukraine beenden können? Diese Konferenz bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit zu einem schnellen, aktuellen und hautnahen Einblick in in die Menschenrechtssituation der sieben vertretenen osteuropäischen Ländern. Die Menschenrechtler sowie Vertreter von Radio Liberty und Reporter ohne Grenzen berichten dabei insbesondere über die Medienpolitik der jeweiligen Länder.

Wann: 06.12.2019 von 10:00 - 14:00Uhr

Wo: Saalbau Volkshaus Enkheim Borsigallee 40 (am Hessen-Center), 60388 Frankfurt am Main

Wer: Jens-Uwe Thomas (Teamleiter Nothilfe und Stipendien Reporter ohne Grenzen) und Menschenrechtler sowie Vertreter von Radio Liberty

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier: https://www.igfm.de/desinformation-in-osteuropa-und-russland/

nach oben