Podiumsdiskussion am 12. Oktober 2017 in Berlin ICS

Quo vadis Polen?

Plakat

Die Beziehungen der Europäischen Union und Polens auf dem Prüfstand?

In Polen baut die nationalkonservative Regierung den Staat um und schränkt unter anderem die Pressefreiheit empfindlich ein. Ein Gespräch über den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen der EU und Polen, die Zwischenbilanz der Amtszeit Beata Szydlos und über aktuelle Herausforderungen im deutsch-polnischen Verhältnis.

Donnerstag, 12. Oktober 2017
Beginn: 18:30 Uhr
Club der Polnischen Versager
Ackerstraße 168, 10115 Berlin

Teilnehmer:
Kai-Olaf Lang, Stiftung Wissenschaft und Politik
Stephan Erb, Geschäftsführer Deutsch-Polnisches Jugendwerk
Ulrike Gruska, Reporter ohne Grenzen

Moderation:
Adam Gusowski, Club der Polnischen Versager

nach oben