BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//reporter-ohne-grenzen.de//NONSGML kigkonsult.se iCalcreator 2.39. 1// CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH UID:97c9452a-edb4-4c8f-9741-8f43e61704c8 X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin X-WR-CALDESC:Waffeneinsätze und das Recht auf Leben X-WR-RELCALID:4b134759-a57c-4f4e-a725-4d4765edda89 BEGIN:VEVENT UID:57fbea23-e6af-4ed2-ada6-0d88fd2690fa DTSTAMP:20211209T044850Z DESCRIPTION:Das Deutsche Institut für Menschenrechte veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) und der Hertie School of Governance einen Workshop zum Thema 'Waffe neinsätze und das Recht auf Leben'. Inwiefern stellen Waffeneinsätze eine Herausforderung für das Humanitäre Völkerrecht und den Menschenrechtsschut z dar? DTSTART;TZID=Europe/Helsinki:20170918T110000 DTEND;TZID=Europe/Helsinki:20170918T183000 SUMMARY:Waffeneinsätze und das Recht auf Leben END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:57fbea23-e6af-4ed2-ada6-0d88fd2690fa DTSTAMP:20211209T044850Z DESCRIPTION:Das Deutsche Institut für Menschenrechte veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht (IFHV) und der Hertie School of Governance einen Workshop zum Thema 'Waffe neinsätze und das Recht auf Leben'. Inwiefern stellen Waffeneinsätze eine Herausforderung für das Humanitäre Völkerrecht und den Menschenrechtsschut z dar? DTSTART;TZID=Europe/Helsinki:20170918T110000 DTEND;TZID=Europe/Helsinki:20170918T183000 SUMMARY:Waffeneinsätze und das Recht auf Leben END:VEVENT END:VCALENDAR