BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//reporter-ohne-grenzen.de//NONSGML kigkonsult.se iCalcreator 2.29. 29// CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH UID:f02a5a6f-9c03-4874-b58a-82639f024b94 X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin X-WR-CALDESC:BND-Auslandsüberwachung und Menschenrechte X-WR-RELCALID:3b5d694b-96f1-4dc6-8a49-702a471619ae BEGIN:VEVENT UID:894cb0a6-1db2-43a5-a048-3e6b07f14b17 DTSTAMP:20201024T041233Z DESCRIPTION:Menschenrechtsorganisationen betonen\, dass geheimdienstliche E ingriffe in das Recht auf Privatsphäre rechtmäßig\, erforderlich und angem essen sein müssen. Welche grund- und menschenrechtlichen Anforderungen sin d dabei zu beachten? Wie ist eine wirksame Kontrolle der Nachrichtendienst e möglich? DTSTART;TZID=Europe/Helsinki:20160510T134500 DTEND;TZID=Europe/Helsinki:20160510T193000 SUMMARY:BND-Auslandsüberwachung und Menschenrechte END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:894cb0a6-1db2-43a5-a048-3e6b07f14b17 DTSTAMP:20201024T041233Z DESCRIPTION:Menschenrechtsorganisationen betonen\, dass geheimdienstliche E ingriffe in das Recht auf Privatsphäre rechtmäßig\, erforderlich und angem essen sein müssen. Welche grund- und menschenrechtlichen Anforderungen sin d dabei zu beachten? Wie ist eine wirksame Kontrolle der Nachrichtendienst e möglich? DTSTART;TZID=Europe/Helsinki:20160510T134500 DTEND;TZID=Europe/Helsinki:20160510T193000 SUMMARY:BND-Auslandsüberwachung und Menschenrechte END:VEVENT END:VCALENDAR