Zum Schutz unserer Mitmenschen – aber auch zu unserem eigenen - arbeiten wir in diesen Tagen überwiegend im Homeoffice. Sie erreichen uns weiterhin per E-Mail und telefonisch, Ihre Anrufe werden weitergeleitet. Bleiben Sie gesund!

Pressemitteilungen

Deutschland 14.10.2002

Reporter ohne Grenzen erhält Dr.-Erich-Salomon-Preis und zeigt Ausstellung "überLeben im Alltag" auf der photokina in Köln

Die internationale Menschenrechtsorganisation zur Verteidigung derPressefreiheit lädt ganz herzlich Journalistinnen, Journalisten und alle,die sich für Fotografie und die Arbeit von Reporter ohne Grenzeninteressieren, zum Besuch der Ausstellung und zur ...

mehr
Russland 05.09.2002

Reporter ohne Grenzen, ai und BUND fordern Freilassung von Grigorij Pasko / Mahnwache am 28. Februar um 11 Uhr vor der Russischen Botschaft in Berlin

Reporter ohne Grenzen, amnesty international (ai) und der Bund für Umweltund Naturschutz Deutschland (BUND) appellieren an die russische Regierung,den Journalisten Grigorij Pasko sofort und bedingungslosfreizulassen. Die Menschen- und ...

mehr
Philippinen 05.09.2002

Erneut Journalist erschossen

Reporter ohne Grenzen fordert in einem Brief an den philippinischenInnenminister José Lina, den Mord an dem Journalisten EdgarDamalerio unverzüglich aufzuklären und die Täter zu bestrafen.Damalerio wurde am 13. Mai in Pagadian auf der Insel Mindanao ...

mehr
Bangladesch 05.09.2002

Journalist in Khulna erschossen

Reporter ohne Grenzen fordert in einem Brief an Innenminister AltafHossain Chowdhury, den Mord an dem Journalisten Harun-ur-Rashidaufzuklären und die Täter zu bestrafen. Der Korrepondent der TageszeitungDainik Purbanchal wurde am 2. März in Khulan im ...

mehr
Russland 05.09.2002

Journalistin erschossen / Attentat auf weiteren Journalisten

Reporter ohne Grenzen fordert in einem Brief an Innenminister BorisGryzlow, den Mord an der Journalistin Natalja Skryl und den Attentatauf Sergej Solowkin aufzuklären und die Täter zu bestrafen. NataljaSkryl, Korrespondentin der in Rostow erscheinenden ...

mehr
Deutschland 05.09.2002

Reporter ohne Grenzen erhält Dr.-Erich-Salomon-Preis. Deutsche Gesellschaft für Photographie ehrt Menschenrechtsorganisation

Die internationale Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen /Reporter sans frontières erhält den Dr.-Erich-Salomon-Preis, eine derhöchsten Auszeichnungen der Deutschen Gesellschaft für Photographie. "Damit ehren wir eine Organisation, die sich seit ...

mehr
05.09.2002

Folgen des 11. September für die Pressefreiheit / Reporter ohne Grenzen kritisiert Anti-Terror-Gesetze in den USA und in Deutschland

Seit den Attentaten des 11. September haben zahlreiche LänderSicherheitsmassnahmen verabschiedet, die zu Verletzungen der Pressefreiheitgeführt haben oder noch führen könnten. Zusammen mit der InternationalenLiga für Menschenrechte und Human Rights Watch ...

mehr
Israel 05.09.2002

Israel / Besetzte Gebiete: Journalist stirbt an Schussverletzungen

Heute ist der palästinensische Journalist Imad Abu Zahra in Dscheninan den Folgen einer schweren Verletzung durch die israelische Armeegestorben. Der freiberufliche Fotograf wurde gestern gegen Mittag zusammenmit Said el Dahleh, einem Fotografen der ...

mehr
Kolumbien 05.09.2002

Erneut Journalist ermordet

Reporter ohne Grenzen fordert in einem Brief an den kolumbianischenStaatsanwalt Luis Camilo Osorio den Mord an dem Journalisten undRechtsanwalt Efraí;n Alberto Varela Noriega unverzüglich aufzuklärenund die Täter zu bestrafen. Varela Noriega, Leiter des ...

mehr
Uganda 05.09.2002

Journalist bei Demonstration von Polizei erschossen

Reporter ohne Grenzen begrüßt die Festnahme von drei Polizisten, die fürden Mord an Jimmy Higenyi, einem Studenten der Journalistik,verantwortlich gemacht werden. Die internationaleMenschenrechtsorganisation zur Verteidigung der Pressefreiheit fordert vonden ...

mehr