Länderportal

Sambia

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 109 von 180
Sambia 13.08.2021

#FreeThemAll: Victor Mwila

Grüne Flagge
Flagge von Sambia © picture alliance / Bildagentur-online / McPhoto / Bildagentur-online / McPhoto

Das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) hat die Behörden in Sambia dazu aufgefordert, den Angriff auf den Journalisten Victor Mwila schnell und umfassend aufzuklären. Mwila, der für die staatliche Nachrichtenagentur Zambia News and Information Services arbeitet, war am 23. Juli von Anhängern der liberalen Oppositionspartei United Party for National Development (UPND) attackiert worden. Laut Berichten des sambischen Daily Star und der Nachrichtenseite ZambiaReports, schlugen und traten die Angreifer mehrfach auf Mwila ein und nahmen ihm eine Kamera, ein Handy und Bargeld ab.

In einem Telefonat mit CPJ-Vertretern gab Mwila an, er habe kurz vor der Attacke fotografiert, wie UPND-Unterstützer auf Anhänger der Regierungspartei Patriotic Front (PF) einschlugen und ein Polizeifahrzeug beschädigten. Mittlerweile sind neunzehn der mutmaßlichen Angreifer verhaftet worden. Bisher mussten sie jedoch noch nicht vor Gericht erscheinen. Mwila trug von der Attacke mehrere Kopfverletzungen und Wunden an Brust und Rücken davon.



nach oben