Alle Meldungen | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Saudi-Arabien 11.12.2019

#FreeThemAll: Bader al-Rashed

Zwischen dem 16. und dem 21. November dieses Jahres sind in Saudi-Arabien mindestens sieben Medienschaffende festgenommen worden, darunter auch der Journalist und Blogger Bader al-Rashed. Dabei drangen Sicherheitskräfte in al-Rasheds Wohnung in Riad ein und stellten auch Laptops und Smartphones sicher.

mehr
Handschlag zwischen Vertretern Japans und Saudi-Arabiens
Saudi-Arabien wird G20-Präsident 01.12.2019

Zynische PR und gnadenlose Repression

Mit zynischer PR will Saudi-Arabien seine G20-Präsidentschaft zum Aufpolieren seines Images nutzen, während die Repression im Land unvermindert weitergeht: Nach einer neuen Welle von Festnahmen sitzen dort nun mindestens 37 Medienschaffende wegen ihrer journalistischen Tätigkeit im Gefängnis oder stehen unter Hausarrest.

mehr
Dammam Stadtansicht
Saudi-Arabien 23.11.2019

#FreeThemAll: Nassima al-Sada

Repressionen und Gewalt gegen Medienschaffende gibt es in Saudi-Arabien allerdings schon länger. So auch im Fall der Journalistin und Frauenrechtlerin Nassima al-Sada. Al-Sada befindet sich seit Juli 2018 in Haft, ohne dass jemals Anklage gegen sie erhoben wurde.

mehr
Ein Mann in Riad beim Zeitunglesen.
Saudi-Arabien 20.11.2019

#FreeThemAll: Nasir al-Madsched

In Saudi-Arabien sitzen gegenwärtig mehr als 30 Journalistinnen und Journalisten inhaftiert. Nasir al-Madsched, der in der Vergangenheit auch für die panarabische Tageszeitung al-Hayat geschrieben hat, befindet sich bereits seit Anfang 2017 im Gefängnis.

mehr
Internationaler Tag gegen Straflosigkeit 01.11.2019

Verbrechen an Journalisten ahnden

Zum Internationalen Tag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten am 2. November erinnert Reporter ohne Grenzen an 21 Medienschaffende, die ermordet, gefoltert oder entführt wurden, ohne dass jemand dafür zur Rechenschaft gezogen wurde. Zugleich erneuert ROG die Forderung, einen UN-Sonderbeauftragten für ihren Schutz einzusetzen.

mehr
Flagge von Saudi-Arabien
Saudi-Arabien 19.10.2019

#FreeThemAll: Alaa Brindschi

Der Journalist Alaa Brindschi wurde Anfang Mai 2014 verhaftet und zwei Jahre später im Zuge eines Berufungsverfahrens zu fünf Jahren Haft verurteilt. Reporter ohne Grenzen haben Zweifel an den Vorwürfen gegen Brindschi angemeldet.

mehr
Stadtansicht Riad
Saudi-Arabien 02.10.2019

#FreeThemAll: Samir al-Hilal

Seit nun mehr als 45 Monaten befindet sich der saudi-arabische Staatsbürger Samir al-Hilal bereits in Haft. Bis heute ist er nicht offiziell angeklagt worden, und der Grund für seine Verhaftung bleibt weiter unklar.

mehr
Jamal Khashoggi
Saudi-Arabien 01.10.2019

Keine Normalisierung ohne Aufklärung

Zum Jahrestag des Mordes an Jamal Khashoggi fordert Reporter ohne Grenzen Saudi-Arabien auf, endlich eine vollständige Aufklärung dieses Verbrechens durch eine unabhängige internationale Untersuchung zuzulassen. Zugleich fordert ROG die bedingungslose Freilassung aller 30 in dem Land inhaftierten Medienschaffenden.

mehr
Wadschdi al-Ghassaui
Saudi-Arabien 18.09.2019

#FreeThemAll: Wadschdi al-Ghassaui

Wadschdi al-Ghassaui wurde im August 2012 festgenommen und zwei Jahre später von einem Gericht wegen „Unruhestiftung“ und „Diffamierung des Staates und seiner Institutionen“ zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Er ist Moderator und Gründer des Fernsehsenders al-Fadschr.

mehr
Press Freedom Awards 12.09.2019

Gewinner aus Saudi-Arabien, Malta und Vietnam

In Berlin sind am 12. September 2019 die 27. internationalen Press Freedom Awards von Reporter ohne Grenzen verliehen worden. Sie gingen an die saudi-arabische Bloggerin und Journalistin Eman al-Nafjan, die Malteserin Caroline Muscat und die Vietnamesin Pham Doan Trang.

mehr