Das Stipendium | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit

Das Stipendium

Reporter ohne Grenzen Deutschland lädt Journalist*innen aus Kriegs- und Krisengebieten für vier Monate nach Berlin ein. In dieser Zeit bieten wir ihnen eine Auszeit und ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm in allen für ihre Arbeit relevanten Fragen digitaler Sicherheit.

Das Programm wird gefördert mit Mitteln der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin sowie unterstützt von ProtonMail.

Ziel des Stipendiums ist, den Stipendiat*innen praktisches Wissen darüber zu vermitteln, wie sie sich in ihrer journalistischen Arbeit besser gegen Gefahren aus dem digitalen Raum wie Überwachungen oder Hacker*innenangriffe schützen können. Zudem sollen sie auch dazu befähigt werden, dass sie später selbst als Trainer*innen für digitale Sicherheit in ihren Herkunftsländern arbeiten können.

In diesem Jahr wurden neun Journalisti*innen aus Kriegs- und Krisengebieten für jeweils vier Monate nach Berlin eingeladen (1.05.2019 bis 31.08.2019 und 1.09.2019 bis 31.12.2019).

Was wir anbieten

Wir übernehmen die Reisekosten, kümmern uns um visarechtliche Fragen, stellen für die gesamte Dauer des Stipendienaufenthalts ein angenehmes Apartment in Berlin, sorgen für Taschengeld von rund 1000 € im Monat, stellen eine kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin und organisieren ein vielfältiges Stipendienprogramm mit Expert*innen aus dem Bereich digitaler Sicherheit und Didaktik. Ferner bekommen die Stipendiat*innen während ihres Aufenthalts in Berlin einen Einblick in die Arbeit einer weltweit agierenden Journalismus- und Menschenrechtsorganisation.

Kernthemen des digitalen Sicherheitstrainings

  • individuelles Bedrohungsmodell für Journalist*innen: Wie erkenne ich meine Risiken?

  • Rechtsnormen: Welche Rechte haben Journalist*innen gegen staatliche Überwachung?

  • Technischer Hintergrund: Wie funktioniert das Internet technisch (einschließlich IP-, DNS- und E-Mail-Kommunikation)?

  • Verschlüsselung: Wie können Sie Ihre Kommunikation (E-Mail, Anrufe, Messaging usw.) gegen Überwachung schützen?

  • Anonymisierung: Wie können Sie sich online verstecken?

  • Sicherheit in Social Media: Wie sichern Sie Ihre Konten ab und was hilft gegen das Trolling?

  • Gewerbliche Überwachung: Was möchten Unternehmen über ihre Kund*innen wissen und wie können Sie sich dagegen schützen?

Berliner Stipendienprogramm bei der re:publica 2019

Aufzeichnung des Panels des Berliner Stipendienprogramms bei der re:publica 2019 in Berlin.