Jamal Khashoggi | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Saudi-Arabien

Jamal Khashoggi

ermordet am 2. Oktober 2018

© picture alliance / abaca / Balkis Press

Der saudi-arabische Journalist Jamal Khashoggi wurde am 2. Oktober 2018 im Konsulat seines Landes in Istanbul ermordet. Einst ein Vertrauter des saudischen Königshauses, hatte er sich vor seinem Tod zunehmend kritisch geäußert. Bis heute ist unbekannt, was mit seiner Leiche geschah und wer die Auftraggeber hinter der Tat waren. Anstatt sich der Aufklärung zu widmen, gehen die saudi-arabischen Behörden weiter mit aller Härte gegen unabhängige Journalistinnen und Journalisten vor.