Länderportal

Türkei

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 153 von 180
Türkei 10.07.2021

#FreeThemAll: Mustafa Uslu

Blick auf eine Stadt, im Vordergrund weht die türkische Flagge
Ankara, Hauptstadt der Türkei © picture alliance / AA / Emin Sansar

In der Türkei ist der Journalist Mustafa Uslu am 22. Juni angegriffen worden. Uslu, der für die regierungsnahe Nachrichtenagentur IHA arbeitet, befand sich an diesem Tag laut Informationen seines Arbeitgebers in der nordwestlichen Provinz Kocaeli. Von dort sollte er über den staatlich angeordneten Abriss der Ranch des Oppositionspolitikers Lüftü Türkkan berichten. Laut lokalen Medienberichten schoss Uslu gerade Fotos als sich vier Männer näherten und anfingen, auf ihn einzuschlagen. Bei dem Angriff wurden auch die Kamera des Journalisten und eine Drohne zerstört. Uslu wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert, soll jedoch keine schweren Verletzungen davongetragen haben.

Nach Informationen des Komitees zum Schutz von Journalisten (CPJ) wurden alle vier Angreifer noch vor Ort von der Polizei verhaftet und identifiziert. Einer von ihnen soll İbrahim Hasırcı, der Neffe von Lüftü Türkkan sein. Zudem sollen auch Türkkans privater Chauffeur und ein Mitarbeiter der Ranch an der Attacke beteiligt gewesen sein.



nach oben