Länderportal

Türkei

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 153 von 180
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Eine Stadt bei Nacht.
Türkei 17.04.2021

#FreeThemAll: Sibel Hürtas

In der Türkei muss sich die Journalistin Sibel Hürtas in den kommenden Wochen wegen „Verunglimpfung der türkischen Nation“ vor Gericht verantworten. Anlass für das Verfahren gegen Hürtas ist ein Fernsehauftritt.

mehr
Parkanlage in einer Stadt.
Türkei 13.04.2021

#FreeThemAll: Melis Alphan

In der Türkei müssen sich Reporter ohne Grenzen zufolge in den kommenden Wochen mindestens zehn Journalistinnen und Journalisten vor Gericht verantworten, darunter auch Melis Alphan, eine Journalistin und ehemaligen Kolumnistin der Zeitung Hürriyet.

mehr
Blick auf die Häuser einer Stadt, im Vordergrund Wasser.
Türkei 30.03.2021

#FreeThemAll: Sylvain Mercadier

Am Flughafen Istanbul haben Polizisten den französischen Journalisten Sylvain Mercadier an der Einreise in die Türkei gehindert. Sie nahmen Mercadier, der als freier Reporter für internationale Medien wie den Guardian arbeitet, in Gewahrsam.

mehr
Türkei 26.03.2021

Mord an Hrant Dink endlich lückenlos aufklären

Im Prozess um den Mord an dem Journalisten Hrant Dink hat ein Gericht in Istanbul 27 Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt. Reporter ohne Grenzen erinnert daran, dass es keine Gerechtigkeit geben kann, solange nicht alle Personen, die mit dem Verbrechen in Verbindung stehen, zur Rechenschaft gezogen wurden.

mehr
Eine Frau mit braunen Haaren spricht in ein blaues Mikrofon.
Türkei 05.03.2021

#FreeThemAll: Mesale Tolu

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die türkische Justiz dazu aufgefordert, die Journalistin Mesale Tolu freizusprechen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr „Terrorpropaganda“ und „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ vor.

mehr
Eine Frau mit Kopftuch steht zwischen anderen Menschen und spricht in Mikrofone.
Saudi-Arabien / Türkei 04.03.2021

Khashoggi-Prozess: Gericht lehnt CIA-Bericht ab

Im Khashoggi-Mordprozesses in der Türkei hat es das Gericht abgelehnt, den kürzlich veröffentlichten US-Geheimdienstbericht als Beweismittel zuzulassen, der Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed eine Schlüsselrolle zuschreibt. RSF beobachtet das Verfahren durchgehend vor Ort in Istanbul und war auch am dritten Prozesstag im Gerichtssaal vertreten.

mehr
Mesale Tolu trägt ein schwarzes Kleid und sitzt an einem Tisch. Sie spricht in die Mikrofone verschiedener deutscher Fernsehsender hinein.
Türkei 10.02.2021

Mesale Tolu endlich freisprechen

Reporter ohne Grenzen fordert die türkische Justiz auf, Mesale Tolu freizusprechen. Der Prozess gegen die aus Ulm stammende Journalistin geht nun in Istanbul weiter. Ihr wird „Terrorpropaganda“ und „Mitgliedschaft in einer Terrororganisation“ vorgeworfen. Sie ist eine von mehr als 200 Medienschaffenden, die wegen ihrer Arbeit in der Türkei im Gefängnis saßen.

mehr
Erol Önderoglu trägt einen grauen Schal über einem schwarzen Mantel und schaut mit ernstem Blick in die Kamera; hinter ihm sind zwei weitere Personen zu erkennen. Ein Mann auf der linken und eine Frau auf der rechten Seite
Türkei 02.02.2021

Solidarität mit Erol Önderoglu

Einen Tag vor Beginn des Prozesses gegen Erol Önderoglu fordern Reporter ohne Grenzen und 16 weitere Menschenrechtsorganisationen die türkischen Behörden auf, die Vorwürfe gegen den RSF-Türkei-Repräsentanten fallenzulassen. Önderoglu drohen bis zu vierzehneinhalb Jahre Haft, weil er sich unermüdlich für den Medienpluralismus im Land eingesetzt hat.

mehr
Gefängnis Silivri
Türkei 29.01.2021

Unterdrückte Pressefreiheit in Zahlen

Die massive Unterdrückung der Pressefreiheit in der Türkei dauert unvermindert an – und sie lässt sich in konkrete Zahlen fassen. Aus Anlass des neuen Prozesses gegen unseren Türkei-Repräsentanten Erol Önderoglu veröffentlicht Reporter ohne Grenzen Zahlen, die das Ausmaß der Repression deutlich machen.

mehr