Länderportal

Türkei

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 154 von 180
Türkei 19.05.2020

#FreeThemAll: Fatih Portakal

In der Türkei ist Fatih Portakal, der als Moderator für den Fernsehsender Fox TV Turkey arbeitet, wegen der Verbreitung von „falschen Social-Media-Posts zur Manipulation der Öffentlichkeit“ von der Bankenaufsichtsbehörde BDDK und von Präsident Erdogan angezeigt worden.

mehr
Tippen auf dem Smartphone
Corona-Apps 15.05.2020

Digitale Überwachung bedroht Pressefreiheit

Reporter ohne Grenzen (RSF) warnt erneut vor den Folgen zunehmender digitaler Überwachung für Pressefreiheit und Menschenrechte. Die Corona-Krise beschleunigt die Entwicklung digitaler Technologien zur Verfolgung und Kontrolle von Kontakten und Bewegungsströmen in nie dagewesener Weise.

mehr
Türkei 08.05.2020

Geflüchtete iranische Journalisten akut bedroht

Reporter ohne Grenzen appelliert an die Türkei und an das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR), die Umsiedlung geflüchteter iranischer Journalistinnen und Journalisten in sichere Drittstaaten zu beschleunigen. In der Türkei sind diese Medienschaffenden und ihre Familien akut von Repressalien iranischer Geheimdienste bedroht.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2020 21.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Pressefreiheit in der Corona-Krise 15.04.2020

Brief an UN-Sonderberichterstatter

Reporter ohne Grenzen fordert in einem Brief an zwei Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen, Regierungen zu verurteilen, die im Rahmen der Corona-Pandemie die Informationsfreiheit verletzen und damit die öffentliche Gesundheit sowohl in ihren eigenen Ländern als auch in der übrigen Welt gefährden.

mehr
Türkei 28.03.2020

#FreeThemAll: Ferhat Celik

In der Türkei ist am 8. März der Journalist Ferhat Celik festgenommen worden. Damit ist Celik, der als Chefredakteur der Tageszeitung Yeni Yasam arbeitet, einer von insgesamt sechs Journalisten, die in den vergangenen Wochen in der Türkei verhaftet worden sind.

mehr
Eine türkische Polizistin geht an einem Bild des Journalisten Jamal Khashoggi vorbei.
Türkei / Saudi-Arabien 25.03.2020

Anklagen in der Türkei wegen Khashoggi-Mord

Reporter ohne Grenzen begrüßt die Anklagen in der Türkei gegen 20 Verdächtige wegen des Mordes an dem saudi-arabischen Exil-Journalisten Jamal Khashoggi. Ein Strafverfahren in der Türkei bietet die Chance, dass endlich Auftraggeber und politische Hintergründe dieses Verbrechens umfassend untersucht werden.

mehr
Pressefreiheit in der Corona-Krise 25.03.2020

RSF startet Themenseite zur Pandemie

Die Covid-19-Pandemie hat weltweit Auswirkungen auf die Pressefreiheit. Viele Länder reagieren mit Zensur, Desinformation und Repressalien gegen unabhängig berichtende Medienschaffende, sammeln flächendeckend digitale Daten oder bestrafen die Verbreitung "falscher" Nachrichten. RSF bündelt diese Entwicklungen jetzt auf einer Themenseite.

mehr
Häuser in Istanbul
Türkei 21.03.2020

#FreeThemAll: Murat Agirel

In der Türkei ist der Journalist Murat Agirel am 8. März festgenommen worden. Agirel, der als Kolumnist für die oppositionelle Tageszeitung Yeni Cag arbeitet, ist einer von sechs Journalisten, die in den vergangenen zwei Wochen in der Türkei verhaftet worden sind.

mehr
Flagge Türkei
Türkei 17.03.2020

#FreeThemAll: Baris Pehlivan

Der Journalist Baris Pehlivan ist in der Türkei festgenommen worden. Laut Informationen der unabhängigen Nachrichtenseite Bianet wird dem Chefredakteur der kritischen Nachrichtenseite OdaTV vorgeworfen, geheime Informationen verbreitet zu haben.

mehr