Podiumsdiskussion mit
Yoani Sánchez (2013)

ROG-Yoani-Sanchez-Cuba_Nick-Jaussi_09-25.JPG

© Nick Jaussi

Nach jahrelangen Bemühungen und rund 20 vergeblichen Anträgen durfte die Bloggerin Yoani Sanchez infolge gelockerter Reisebestimmungen aus Kuba ausreisen. Knapp drei Monate lang besuchte sie Unterstützer in zwölf Ländern. In Berlin diskutierte sie auf Einladung von Reporter ohne Grenzen, der tageszeitung und des spanischen Kulturinstituts Instituto Cervantes über die Bemühungen der kubanischen Regierung, kritische Stimmen im eigenen Land zum Schweigen zu bringen.