Antonia Witt | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Praktikantin Pressereferat

Antonia Witt

"Pressefreiheit muss global gedacht werden und als angehende Journalistin ist es mir ein großes Bestreben, mich für den Erhalt und den Schutz einer freien Presse einzusetzen. Es ist ein Gut von unschätzbarem Wert, das es gerade in Zeiten von "Lügenpresse" und "Fake-News" zu stärken gilt."

Antonia Witt unterstützt als Praktikantin derzeit das Pressereferat bei Reporter ohne Grenzen. Neben dem Journalismus Studium an der DEKRA Hochschule für Medien in Berlin arbeitet sie als freie Journalistin. 

nach oben