Projektmanagerin Mexiko, Media Ownership Monitor

Nube Álvarez

"Nur wenn Journalisten ihre Arbeit ohne Druck ausüben, können Medien ihre demokratische Aufgabe erfüllen – indem sie ein Umfeld schaffen, in dem der Bevölkerung eine Vielfalt an Meinungen und unabhängige Informationen zugänglich sind. Nur unter solchen Bedingungen werden Bürger zu aktiven Teilnehmern des öffentlichen Lebens, indem sie Transparenz einfordern und Regierungen zur Rechenschaft ziehen können - dies ist ein grundlegender Schritt um starke Demokratien zu schaffen."

Nube Alvarez ist Projektmanagerin für den Media Ownership Monitor von Reporter ohne Grenzen in Mexiko. Sie ist Medienforscherin, freischaffende Journalistin und Nachrichtenkoordinatorin mit Fokus auf Pressefreiheit und Medienentwicklung. Frau Alvarez gibt Schulungen für angehende Journalisten in Programmen zur Förderung von Medienkompetenz. In ihrem Master "International Media Studies" untersuchte sie Gewalt gegen die Presse und deren Implikationen für Pressefreiheit anhand der Erfahrungen mexikanischer Exil-Journalisten.

nach oben