Länderportal

Venezuela

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 159 von 180
Rangliste der Pressefreiheit 2022 03.05.2022

Krisen, Kriege und Gewalt bedrohen Pressefreiheit

Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit. Die Rangliste der Pressefreiheit 2022 zeigt, dass von ihnen nicht nur Gefahr für Leib und Leben von Medienschaffenden ausgeht – sie wurden auch von vielfältigen Repressionen begleitet, mit denen Regierungen die Informationshoheit zu gewinnen versuchen.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Eine Straße, im Hintergrund Hochhäuser.
Venezuela 14.04.2021

#FreeThemAll: Luis Gonzalo Perez

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die venezolanischen Behörden dazu aufgerufen, die Journalisten Luis Gonzalo Perez und Rafael Hernandez umgehend freizulassen. Perez und Hernandez arbeiten beide für den Fernsehsender NTN24.

mehr
Nicolás Maduro steht in Uniform an einem Rednerpult; hinter ihm sitzen zwei Männer und klatschen
Venezuela 15.01.2021

Zensurwelle gegen kritische Medien

Reporter ohne Grenzen verurteilt die jüngsten Angriffe der Regierung von Nicolás Maduro auf mehrere kritische und unabhängige Medien. Staatliche Behörden suchten Redaktionen auf, beschlagnahmten Ausrüstung und verhörten Medienschaffende. Der Online-Fernsehsenders VPI TV musste seinen Betrieb in Venezuela bis auf Weiteres einstellen.

mehr
Venezuela 04.08.2020

#FreeThemAll: Otilio Rodriguez

In Venezuela ist Otilio Rodriguez, der für den privaten Radiosender Pura Candela arbeitet, am 15. Juli von Soldaten festgenommen worden. Sollte Rodriguez für schuldig befunden werden, dann droht ihm eine Haftstrafe von bis zu 20 Jahren.

mehr
Venezuela 05.05.2020

#FreeThemAll: Eduardo Galindo

Eduardo Galindo, der als Redakteur für die Nachrichtenseite Senderos de Apure arbeitet, ist am 15. April in Venezuela festgenommen worden. Seine Verhaftung soll mit seiner Berichterstattung über Benzinknappheit zusammenhängen.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2020 21.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Venezuela 04.04.2020

#FreeThemAll: Jesús Enrique Torres

In Venezuela stehen die Journalisten Jesús Enrique Torres und Jesús Manuel Castillo wegen ihrer Berichterstattung über die Ausbreitung des Coronavirus vor Gericht. Sollten sie verurteilt werden, dann droht beiden eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren.

mehr
Feinde des Internets 11.03.2020

Trolle und Firmen im Dienst repressiver Regime

Zum Welttag gegen Internetzensur veröffentlicht Reporter ohne Grenzen eine Liste der 20 größten Feinde des Internets. Sie umfasst Behörden, Unternehmen und informelle Netzwerke, die Journalistinnen und Journalisten mit Hilfe digitaler Technologien einschüchtern, bedrohen, überwachen oder zensieren.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 2019 18.04.2019

Hetze gegen Medienschaffende

Die systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten hat dazu geführt, dass Medienschaffende zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. Vor allem gilt dies in Ländern, in denen sie sich bisher im weltweiten Vergleich eher sicher fühlen konnten. Das zeigt die diesjährige Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen.

mehr