Länderportal

Venezuela

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 147 von 180
Venezuela 04.04.2020

#FreeThemAll: Jesús Enrique Torres

© picture alliance/ZUMA Press

In Venezuela stehen die Journalisten Jesús Enrique Torres und Jesús Manuel Castillo wegen ihrer Berichterstattung über die Ausbreitung des Coronavirus vor Gericht. Torres und Castillo, die für ein Nachrichtenformat des privaten Radiosenders La Cima arbeiten, waren am 13. März in der Stadt Los Teques festgenommen worden.

Kurz vor ihrer Verhaftung hatten sie ein Video auf Facebook geteilt, in dem sie über die Einlieferung von Corona-Patienten in ein lokales Krankenhaus berichteten. Die Behörden und Vertreter der Klinik widersprachen dem Bericht jedoch. Polizisten setzten Castillo und Torres daraufhin fest und zwangen die Journalisten laut Berichten der Organisation Espacio Público, die sich in Venezuela für die Pressefreiheit einsetzt, ein zweites Video mit einer Entschuldigung aufzunehmen.

Am 15. März wurden Castillo und Torres in Los Teques wegen „Verbrechen gegen den Staat“ angeklagt. Sollten sie verurteilt werden, dann droht beiden eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren.



nach oben