Länderportal

Australien

In kaum einem anderen Land ist die Medienlandschaft so stark konzentriert wie in Australien. Die Situation hat sich im Juli 2018 durch die Fusion von Nine Entertainment und der Mediengruppe Fairfax weiter verschärft. Unabhängige Investigativjournalist*innen und Whistleblower*innen sehen sich mit drakonischer Gesetzgebung konfrontiert. Seit 2018 gilt in Australien eines der strengsten Verleumdungsgesetze in liberalen Demokratien, während Gesetze über Terrorismus und nationale Sicherheit die Berichterstattung über diese Themen fast unmöglich machen. Journalist*innen haben in der Praxis keinen Zugang zu den im Auftrag der Regierung betriebenen Internierungslager für Asylsuchende auf den Inseln Manus und Nauru.

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 26 von 180
Die Regierungs- und Staatsoberhäupter nebeneinander; anstelle ihrer eigentlichen Gesichter sind jedoch die der in Saudi-Arabien inhaftierten Medienschaffenden zu sehen
G20-Gipfel20.11.2020

Mehr Pressefreiheit für Saudi-Arabien fordern

Vor dem digitalen G20-Gipfel in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad weist Reporter ohne Grenzen erneut auf die prekäre Lage der Pressefreiheit in Saudi-Arabien hin. Mit einer Social-Media-Kampagne ruft RSF die Öffentlichkeit dazu auf, die Staats- und Regierungsoberhäupter der G20 in die Pflicht zu nehmen.

mehr
Fotograf fotografiert einen Hubschrauber, der mit Wasser die Waldbrände bekämpft.
International26.08.2020

Umweltjournalismus: Gefährliche Recherchen

Umweltjournalistinnen und Umweltjournalisten geraten in vielen Ländern der Welt zunehmend unter Druck. Weltweit wurden mindestens zehn Medienschaffende, die zu Umweltthemen berichteten, in den vergangenen fünf Jahren getötet. Insgesamt zählte RSF in diesem Zeitraum 53 Verletzungen der Pressefreiheit im Zusammenhang mit Umweltjournalismus.

mehr
Rangliste der Pressefreiheit 202021.04.2020

Journalisten unter Druck von vielen Seiten

Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. Das macht die Rangliste der Pressefreiheit 2020 von Reporter ohne Grenzen deutlich.

mehr
Alle Meldungen