Reporter ohne Grenzen
Strassenzug im Japan zu Zeiten der Corona-Pandemie
Demonstrationen in Hongkong
The Uncensored Library
Feinde

Pressefreiheit in der Corona-Krise

Die Covid-19-Pandemie hat weltweit gravierende Auswirkungen auf die Pressefreiheit.

Zur Themenseite

Fotos für die Pressefreiheit 2020

Machen Sie bei unserer Crowdfunding-Kampagne für das neue Fotobuch mit.

mehr

The Uncensored Library

Zensierte Artikel werden unzensierte Bücher – versteckt vor staatlicher Überwachungstechnologie innerhalb des Computerspiels Minecraft.

zur Bibliothek

Feinde des Internets

Die RSF-Liste der 20 größten Feinden des Internets. Sie umfasst Behörden oder Unternehmen, die die Medienfreiheit im digitalen Raum bedrohen.

zur Liste

Zum Schutz unserer Mitmenschen – aber auch zu unserem eigenen - arbeiten wir in diesen Tagen überwiegend im Homeoffice. Sie erreichen uns weiterhin per E-Mail und telefonisch, Ihre Anrufe werden weitergeleitet. Bleiben Sie gesund!

Pakistan / Schweden 31.03.2020

Pakistanischer Journalist verschwunden

Reporter ohne Grenzen fordert die schwedischen Behörden auf, das Verschwinden des pakistanischen Journalisten Sajid Hussain zu untersuchen und dem Verdacht nachzugehen, er könnte auf Anweisung des pakistanischen Geheimdienstes ISI entführt worden sein. Hussain, der in Schweden politisches Asyl erhalten hat, wird seit fast einem Monat vermisst.

mehr
Mexiko 31.03.2020

Journalistin in Mexiko ermordet

Reporter ohne Grenzen verurteilt den Mord an der mexikanischen Journalistin Maria Elena Ferral. Die Reporterin der Lokalzeitung Diario de Xalapa und Chefin der Online-Zeitung Quinto Poder starb am Montag im Krankenhaus, nachdem sie in Papantla im Bundestaat Veracruz niedergeschossen worden war. Es ist der erste Journalistenmord dieses Jahres in Mexiko.

mehr
Viktor Orban bei einer Sitzung des Parlaments
Ungarn 30.03.2020

EU muss gegen Coronavirus-Gesetz einschreiten

Reporter ohne Grenzen ist zutiefst beunruhigt über das heute vom ungarischen Parlament verabschiedete Gesetz zur Bekämpfung des Coronavirus. "Dieses Gesetz droht, die letzten unabhängigen Journalistinnen und Journalisten im Land mundtot zu machen“, sagte der Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen, Christian Mihr.

mehr
Corona-Ticker: Pakistan 25.03.2020

Drei Journalisten mit Coronavirus infiziert

Reporter ohne Grenzen fordert die pakistanischen Medien auf, ihre Büros im Interesse der Gesundheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorrübergehend zu schließen, nachdem drei Fernsehjournalisten in der Stadt Lahore positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Sie arbeiten für die Sender News 24 HD TV und AbbTakk TV.

mehr
Mobilfunkmast
Pressefreiheit in der Corona-Krise 25.03.2020

Kritik an Daten-Tracking gegen Corona

Zahlreiche Staaten haben als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie das Tracking von Mobilfunkdaten und die individuelle Überwachung von Patienten eingeführt. Reporter ohne Grenzen fordert die Regierungen auf, den Schutz journalistischer Quellen nicht zu gefährden und sicherzustellen, dass Maßnahmen verhältnismäßig und vorübergehend bleiben.

mehr
Eine türkische Polizistin geht an einem Bild des Journalisten Jamal Khashoggi vorbei.
Türkei / Saudi-Arabien 25.03.2020

Anklagen in der Türkei wegen Khashoggi-Mord

Reporter ohne Grenzen begrüßt die Anklagen in der Türkei gegen 20 Verdächtige wegen des Mordes an dem saudi-arabischen Exil-Journalisten Jamal Khashoggi. Ein Strafverfahren in der Türkei bietet die Chance, dass endlich Auftraggeber und politische Hintergründe dieses Verbrechens umfassend untersucht werden.

mehr
Pressefreiheit in der Corona-Krise 25.03.2020

RSF startet Themenseite zur Pandemie

Die Covid-19-Pandemie hat weltweit Auswirkungen auf die Pressefreiheit. Viele Länder reagieren mit Zensur, Desinformation und Repressalien gegen unabhängig berichtende Medienschaffende, sammeln flächendeckend digitale Daten oder bestrafen die Verbreitung "falscher" Nachrichten. RSF bündelt diese Entwicklungen jetzt auf einer Themenseite.

mehr
Alle Meldungen
Deutschland 28.04.2020 ICS

Schülerveranstaltung "Pressefreiheit. Auch deine Freiheit."

Schüler und Schülerinnen ab Klasse 7 erwarten spannende Workshops und Diskussionsrunden sowie die Preisverleihung des Wettbewerbs #unserePressefreiheit im Campus für Demokratie in Berlin.

mehr
Alle Veranstaltungen

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie unseren Einsatz für die Pressefreiheit weltweit!

Ja, ich will jetzt spenden!

Mitglied werden!

Werden auch Sie Teil unseres internationalen Netzwerks. Damit kritische Stimmen nicht verstummen!

Ja, ich will Mitglied werden!