Reporter ohne Grenzen
Myanmar-Petition
Fonts for Freedom
Weltkarte der Pressefreiheit
Uncensored Playlist

Freiheit für Wa Lone und Kyaw Soe Oo

Wir fordern die sofortige Freilassung der Reuters-Journalisten Wa Lone und Kyaw Soe Oo aus Myanmar.

Jetzt Petition unterzeichnen!

Fonts for Freedom

Wir machen die Schriften verbotener Zeitungen zu Symbolen der Pressefreiheit.

Fonts for Freedom

Rangliste der Pressefreiheit 2018

Die weltweite Situation der Pressefreiheit auf einen Blick - 180 Länder im Vergleich.

mehr

The Uncensored Playlist

Bringt freie Informationen dahin, wo es keine Medienfreiheit gibt. Jetzt auf

Schallplatte!

Libanon 06.12.2018

Medien in den Händen von Familienclans

Die Medienlandschaft des Libanon wirkt vielfältig, wird aber von einigen wenigen Eigentümern beherrscht, die eindeutige Interessen vertreten. Fast alle wichtigen Medien in Print, Hörfunk und Fernsehen gehören Eigentümern mit politischen Verbindungen. An einem Großteil der Medienunternehmen ist mindestens ein Mitglied eines mächtigen Familienclans beteiligt.

mehr
Deutschland 02.12.2018

ROG wird doppelt ausgezeichnet

Reporter ohne Grenzen ist mit dem Marion Dönhoff Förderpreis sowie dem Kirchheimbolander Friedenstagepreis auszeichnet worden. Die Laudatio in Kirchheimbolanden hielt heute-journal-Moderator Claus Kleber. Beim Festakt in Hamburg würdigte Bundesjustizministerin Katharina Barley die Arbeit von ROG.

mehr
Themenbericht 30.11.2018

Journalisten im Visier organisierter Kriminalität

Kritische Berichterstattung über organisierte Kriminalität bringt Journalisten weltweit in Lebensgefahr. Seit Anfang 2017 wurden mehr als 30 Medienschaffende von Verbrecherorganisationen getötet. In einem ausführlichen Bericht hat Reporter ohne Grenzen die Bedrohungslage für Medienschaffende untersucht, die dem organisierten Verbrechen auf der Spur sind.

mehr
China 29.11.2018

Fotograf Lu Guang freilassen

Reporter ohne Grenzen fordert die Freilassung des prominenten chinesischen Fotografen Lu Guang, der auf einer Reise in die Provinz Xinjiang offenbar am 3. November festgenommen wurde. Der preisgekrönte Fotojournalist, der mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis in New York lebt, war am 23. Oktober nach Urumqi gereist, wo er sich mit lokalen Fotografen treffen wollte.

mehr
Deutschland 28.11.2018

Regulierung von Social Media und Suchmaschinen

Reporter ohne Grenzen veröffentlicht den Bericht „Regulierung 2.0“, der Empfehlungen zur öffentlichen Kontrolle von Diensten wie Facebook, Google und Twitter enthält. Konkret geht es um Vorschläge, wie der Gesetzgeber Hass und Falschnachrichten im Netz bekämpfen und den Einfluss von Algorithmen kontrollieren könnte, ohne Presse- und Meinungsfreiheit einzuschränken.

mehr
Myanmar 27.11.2018

Petition: Reuters-Journalisten endlich freilassen

Reporter ohne Grenzen startet eine Petition für die Freilassung der inhaftierten Reuters-Journalisten Wa Lone und Kyaw Soe Oo. Anfang September verurteilte ein Gericht in der Stadt Yangon beide zu sieben Jahren Haft. Die Reporter hatten über ein Massaker an der muslimischen Minderheit der Rohingya recherchiert.

mehr
Ägypten 21.11.2018

Shawkan sollte längst frei sein

Reporter ohne Grenzen fordert die sofortige Freilassung des ägyptischen Fotojournalisten Mahmud Abu Zeid, bekannt als Shawkan. Nachdem er im September zu fünf Jahren Haft verurteilt worden war, sollte er längst in Freiheit sein, da er bereits mehr als fünf Jahre in Untersuchungshaft verbracht hatte und mit dem Urteil eine Freilassungsanordnung erging.

mehr
Alle Meldungen
Wettbewerb 01.03.2019 ICS

Wettbewerb zum Tag der Pressefreiheit 2019

In Deutschland gilt Presse- und Meinungsfreiheit. In Nachrichten kann über alles berichtet werden. Jeder Mensch kann sich frei informieren und seine eigene Meinung öffentlich kundtun. Reporter ohne Grenzen, der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, die ...

mehr
Alle Veranstaltungen

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie unseren Einsatz für die Pressefreiheit weltweit!

Ja, ich will jetzt spenden!

Mitglied werden!

Werden auch Sie Teil unseres internationalen Netzwerks. Damit kritische Stimmen nicht verstummen!

Ja, ich will Mitglied werden!

THE
WEAPEN

Hier bestellen