Bad Aibling
Weltkarte der Pressefreiheit
Uncensored Playlist
Fotos für die Pressefreiheit 2018

BND-Generator

Jetzt den Bitte Nicht Durchleuchten-Generator nutzen und den Bundesnachrichtendienst in seine Schranken weisen!

mehr

Rangliste der Pressefreiheit 2018

Die weltweite Situation der Pressefreiheit auf einen Blick - 180 Länder im Vergleich.

mehr

The Uncensored Playlist

Bringt freie Informationen dahin, wo es keine Medienfreiheit gibt.

mehr

Fotos für die Pressefreiheit 2018

Jetzt das Fotobuch 2018 in unserem Shop bestellen

mehr

China 22.05.2018

Merkel muss Lage für Journalisten ansprechen

Vor der China-Reise Angela Merkels fordert Reporter ohne Grenzen die Bundeskanzlerin auf, die katastrophale Lage für kritische Journalisten und Medien im Land anzusprechen. „Merkel muss sich öffentlich für die Freilassung der in China inhaftierten Journalisten und Blogger einsetzen“, sagt ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Israel / Palästinensische Gebiete 18.05.2018

Schüsse auf Journalisten ermitteln

ROG fordert den Internationalen Strafgerichtshof auf, wegen der wiederholten Schüsse israelischer Soldaten auf palästinensische Journalisten bei den jüngsten Protesten im Gazastreifen Ermittlungen aufzunehmen. „Diese vorsätzliche und wiederholte Verletzung des humanitären Völkerrechts stellt ein Kriegsverbrechen dar", sagt ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Deutschland 17.05.2018

BND beendet illegale Datenverarbeitung

Der BND hat nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit Reporter ohne Grenzen erklärt, die illegale Analyse von Telefon-Verbindungsdaten zu beenden. „Der Erfolg zeigt, dass die Gesellschaft ihre Geheimdienste mit rechtlichen Werkzeugen kontrollieren kann und illegale Aktivitäten nicht dulden muss", sagt ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Russland 15.05.2018

Gute Nachricht für ARD-Sportreporter

Reporter ohne Grenzen begrüßt die Aufhebung des Einreiseverbots für den ARD-Sportjournalisten Hajo Seppelt zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Die Entscheidung der russischen Behörden zeige, dass Druck wirke, sagte Geschäftsführer Christian Mihr. Allerdings: „Für die vielen russischen Journalisten, die unter ständigen Schikanen und Repressalien ihre Arbeit tun, ändert sich durch diese Einzelfallentscheidung gar nichts."

mehr
Russland 11.05.2018

Deutschem Journalist wird Einreise verweigert

ROG ist empört über die Entscheidung Russlands, dem investigativen Sportjournalisten Hajo Seppelt die Einreise nach Russland anlässlich der Fußball-WM zu verweigern. „Vor dem Hintergrund von Seppelts kritischen Russland-Recherchen müssen wir davon ausgehen, dass es sich um eine politische Entscheidung handelt", sagt ROG-Geschäftsführer Christian Mihr.

mehr
Deutschland 04.05.2018

Per Mausklick aus der BND-Datenbank

Reporter ohne Grenzen hat ein Online-Tool vorgestellt, mit dem sich jeder gegen die Analyse seiner Telefon-Verbindungsdaten durch den Bundesnachrichtendienst juristisch wehren kann. Der „Bitte Nicht Durchleuchten-Generator“ ist die Folge eines wegweisenden Urteils des Bundesverwaltungsgerichts.

mehr
Deutschland 03.05.2018

UN-Anhörung: Kritik aufgreifen

Reporter ohne Grenzen appelliert an die Bundesregierung, bei der Befragung zur menschenrechtlichen Lage in Deutschland durch die UN-Staatengemeinschaft eigene Defizite beim Schutz der Pressefreiheit zu benennen und Kritik der Zivilgesellschaft aufzugreifen. Deutschland muss sich am 8. Mai in Genf den Fragen der übrigen UN-Mitglieder stellen.

mehr
Alle Meldungen
Pressegespräch am 29. Mai in Berlin ICS

Russland vor der Weltmeisterschaft

Auch wenn die Fifa und Putin etwas anderes behaupten: Die Fußball-WM ist ein hochpolitisches Ereignis. Reporter ohne Grenzen lädt Journalisten und Journalistinnen ein, um über die Verantwortungen, Herausforderungen und Bedingungen für Medienschaffende bei der Berichterstattung über die WM in Russland zu sprechen.

mehr
Diskussion am 29. Mai 2018 in Braunschweig ICS

Pressefreiheit weltweit bedroht

Pressefreiheit ist in Deutschland in Artikel 5 im Grundgesetz verankert. Dennoch muss sie auch hier immer wieder verteidigt werden. Aber wie? Und was kann man gegen die Einschränkung der Pressefreiheit in unseren europäischen Nachbarstaaten und gegen die Situation in den autokratisch regierten Ländern unternehmen? Eine Veranstaltung des DJV-Bezirks Braunschweig mit ROG-Vorstandsmitglied Michael Rediske.

mehr
Global Media Forum am 11. Juni 2018 in Bonn ICS

Unlocking Information in Africa

Die Diskussion soll einen Überblick über die Herausforderungen geben, die sich vielen afrikanischen Journalisten stellen. Diskutiert wird über die Notwendigkeit einer gesetzlichen Durchsetzung des Zugangs zu Informationen und welche Rolle Informationsfreiheit spielt, damit Medien ihre Wächterrolle in demokratischen Gesellschaften wahrnehmen können.

mehr
Workshop Workshop ICS

Digitalisierung – Regulierung wanted?

Die Debatte um Digitalisierung ist vielseitig und diffus zugleich – und vor allem für die Zivilgesellschaft geprägt von Unklarheiten. Zur Erörterung offener Fragen lädt das Forum Umwelt und Entwicklung zum Workshop, bei dem auch unser Referent der Internetfreiheit, Daniel Moßbrucker, als Experte mitdiskutiert und -entwickelt.

mehr
Alle Veranstaltungen

Jetzt spenden!

Unterstützen Sie unseren Einsatz für die Pressefreiheit weltweit!

Ja, ich will jetzt spenden!

Mitglied werden!

Werden auch Sie Teil unseres internationalen Netzwerks. Damit kritische Stimmen nicht verstummen!

Ja, ich will Mitglied werden!

THE
WEAPEN

Hier bestellen