Mollitiam Industries | Reporter ohne Grenzen für Informationsfreiheit
Überwachung

Mollitiam Industries

LAND: Spanien

METHODE: Technologie zum Abhören von Telefongesprächen und E-Mails

ZIELE: Zu den Kunden von Mollitiam Industries gehört unter anderem die kolumbianische Armee.  Sie hat die Überwachungstechnologie des Unternehmens genutzt, um Verfassungsrichter, Politikerinnen und Politiker sowie Medienschaffende und deren Informanten auszuspähen. Ziele dieser Überwachung waren zum Beispiel Journalistinnen und Journalisten des Nachrichtenmagazins Semana, darunter dessen Chefredakteur Alejandro Santos. Das Magazin hatte über Ermittlungen zu Verbrechen und Verfehlungen von Militärangehörigen berichtet.