Veranstaltung

Pressefreiheit ist #auchdeineFreiheit

©BStU/Mulders

Veranstaltung

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Veranstaltung „Pressefreiheit ist auch deine Freiheit“ veranstalten der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und seine Kooperationspartner (u.a. Reporter ohne Grenzen) dieses Jahr eine Woche der Pressefreiheit mit digitalen Angeboten.

Normalerweise findet die Veranstaltung für junge Menschen ab 12 Jahren zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai  in Berlin-Lichtenberg beim Stasi-Unterlagen-Archiv auf dem Campus für Demokratie statt.

Durch die aktuellen Entwicklungen und Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie haben wir uns in diesem Jahr allerdings erneut für ein digitales Format entschlossen. 

Angebote

An den Workshops können ganze Klassen, Arbeitsgruppen oder auch einzelne Schüler*innen, Student*innen oder andere junge interessierte Menschen kostenfrei teilnehmen. Alle Veranstaltungen finden online über verschiedenen Videokonferenz-Tools der jeweiligen Partner statt.

Unter dem Motto Pressefreiheit ist #auchdeinefreiheit lädt Reporter ohne Grenzen zu zwei verschiedenen Workshops am 5. und 6. Mai ein:

Workshop 1: Besucht mit uns „The Uncensored Library“

Das weiße Gebäude der "Uncensored library" auf blauem Grund

"The Uncensored Library"

Die erste digitale Bibliothek gegen Zensur innerhalb eines Computerspiels. Sie nutzt das weltweit millionenfach gespielte und über das Internet zugängliche Computerspiel Minecraft als Schlupfloch, um zensierte Artikel von Journalist*innen in deren Heimatländern zu verbreiten. Während unabhängige Nachrichtenportale und Onlinezeitungen in vielen autokratischen Staaten gesperrt sind, ist Minecraft fast überall frei zugänglich. Zum Welttag gegen Internetzensur am 12. März 2020 öffnete „The Uncensored Library“ ihre Türen und umfasst seitdem Artikel aus Ägypten, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien und Vietnam. In diesem Jahr haben wir die Bibliothek um zwei neue Räume erweitert. Sie sind zensierten Artikeln aus Belarus und Brasilien gewidmet.

Erfahrt in unserem interaktiven Workshop, warum die Artikel der Journalist*innen zensiert wurden, erkundet „The Uncensored Library“ in Minecraft und lernt den Ideengeber der Kampagne kennen.

Referent*innen des Workshops:

Tobias Natterer, Senior Copywriter DDB Germany/ Ideengeber der Kampagne

Kristin Bässe, RSF-Referentin Öffentlichkeitsarbeit/ Projektmanagerin „The Uncensored Library“

Moderation: Elin Jansen, FSJlerin Öffentlichkeitsarbeit

Teilnehmer*innen: ab 12 bis 27 Jahre (maximal 50 inklusive  Lehrkräfte/Betreuer*innen)

Wann: 6. Mai von 11.00 bis 12.30 Uhr über unsere digitale Plattform BigBlueButton (Zugangsdaten werden euch zugeschickt, sobald ihr euch bei uns angemeldet habt.)

Workshop 2: Pressefreiheit weltweit – von Deutschland bis zum Iran

Negin Behkam mit langen schwarzen Haaren, schwarzem Pullover und verschränkten Armen vor einer Fensterfront

Negin Behkam

Reporter ohne Grenzen lädt zum digitalen Werkstattgespräch für junge Menschen ein. Erfahrt mehr über die Arbeit einer international agierenden Journalismus- und Menschenrechtsorganisation und nutzt die Chance, all eure Fragen zum Thema Presse- und Informationsfreiheit weltweit loszuwerden!

Wie arbeiten Journalist*innen in Brasilien? Kann ein Medienvertreter in Vietnam die Regierung frei heraus kritisieren, oder kommt er dafür ins Gefängnis? Und wie steht es aktuell eigentlich um die Pressefreiheit in Deutschland?

Mit dabei eine Exiljournalistin aus dem Iran, die nun in Deutschland tätig ist und von Ihren Arbeitserfahrungen als Journalistin in beiden Ländern berichten wird. 

Referentinnen des Workshops:

Negin Behkam, Redakteurin bei L-MAG und Vorstandsmitglied des Deutschen Journalisten-Verbands Berlin und Brandenburg

Franziska Görner, RSF-Referentin der Geschäftsleitung

Technische Moderation:

Jennifer Schiementz, Assistenz Kommunikation bei RSF Deutschland

Teilnehmer*innen: ab 12 bis 27 Jahre (maximal 50 inklusive  Lehrkräfte/Betreuer*innen)

Wann: 5. Mai von 11.00 bis 12.30 Uhr über unsere digitale Plattform BigBlueButton (Zugangsdaten werden euch zugeschickt, sobald ihr euch bei uns angemeldet habt.)

Der Trailer zur Uncensored Library

Anmeldung:

Melde dich, Deine oder Ihre Schulkasse, Vereinsmitglieder, Studierende oder junge Interessierte  bis zum 30. April per E-Mail unter event@reporter-ohne-grenzen.de mit dem Stichwort Pressefreiheit ist auch deine Freiheit für einen der Workshops an.

Weitere digitale Workshop-Angebote gibt es auf der Veranstaltungsseite des VDZ: https://www.vdz.de/politik-recht/pressefreiheit/

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Unsere Partner