Länderportal

Äthiopien

Lange Zeit rangierte Äthiopien im untersten Viertel der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit. Der neue Ministerpräsident Abiy Ahmed Ali ließ nach seinem Amtsantritt im April 2018 alle inhaftierten Journalist*innen und Blogger*innen frei; zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren war Ende 2018 kein Medienprofi mehr im Gefängnis. Die neue Regierung hat den Zugang zu mehr als 200 Nachrichtenwebsites und -Blogs wiederhergestellt, die seit Jahren blockiert waren, und äthiopische Fernsehsender mit Sitz im Ausland können nun frei arbeiten. Eine Kommission soll repressive Gesetze überarbeiten, darunter ein Terrorismusgesetz von 2009, das vor allem dazu diente, Medienschaffende zu inhaftieren. Bis heute kommt es immer wieder vor, dass das Internet abgeschaltet wird.

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 99 von 180
Die Nationalflagge Äthiopiens (erst ein grüner, dann ein gelber und zuletzt ein roter Querbalken; in der Mitte ein Stern auf blauem Grund) weht vor dem Himmel
Äthiopien04.01.2021

#FreeThemAll: Kumerra Gemechu

Reporter ohne Grenzen hat die Justizbehörden in Äthiopien dazu aufgefordert, umgehend eine Freilassung des Journalisten und Kameramannes Kumerra Gemechu anzuordnen. Einen Grund für die Verhaftung gaben die Beamten nicht an.

mehr
Auf einem Platz tummeln sich Menschen, Autos uns Busse; dahinter ist eine Brücke sowie zahlreiche Hochhäuser zu sehen
Äthiopien02.01.2021

#FreeThemAll: Dawit Kebede

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die Behörden in Äthiopien dazu aufgefordert, den Journalisten Dawit Kebede umgehend freizulassen. Kebede hatte wiederholt Berichte veröffentlicht, die sich kritisch mit dem Konflikt im Norden des Landes auseinandersetzten.

mehr
Hinter einer Wiese liegt ein großer Platz, um den herum Hochhäuser erbaut wurden
Äthiopien11.12.2020

#FreeThemAll: Medihane Ekubamichael

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat die Behörden in Äthiopien dazu aufgefordert, umgehend die Freilassung des Journalisten Medihane Ekubamichael anzuordnen, nachdem dieser sich im Gefängnis mit dem Coronavirus infiziert haben soll.

mehr
Alle Meldungen
Jahresbilanz der Pressefreiheit

Journalisten auf der Flucht
vor Verfolgung

Aus Äthiopien sind im Jahr 2014 mindestens 31 Journalisten vor Repressionen und Verfolgung ins Ausland geflohen – so viele wie aus kaum einem anderen Land der Welt.

Mehr