Länderportal

Belarus

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 153 von 180
Frau hält einen Schild mit der Aufschrift "Ryanair, where is Roman?!" hoch
Belarus 26.05.2021

RSF stellt Strafanzeige gegen Lukaschenko

Reporter ohne Grenzen hat gestern Abend beim litauischen Generalstaatsanwalt Strafanzeige gegen Alexander Lukaschenko gestellt. Grund ist die erzwungene Umleitung des Ryanair-Flugs von Athen nach Vilnius. Nach der Landung war der Journalist Roman Protasewitsch verhaftet worden.

mehr
Ein Gebäude mit Turm.
Belarus 24.05.2021

#FreeThemAll: Ljubou Kaspjarowitsch

In Minsk ist die Journalistin Ljubou Kaspjarowitsch, die für die unabhängige Nachrichtenseite Tut.by arbeitet, wegen der „unrechtmäßigen Teilnahme an einer Massenveranstaltung“ zu einer 15-tägigen Haftstrafe verurteilt worden.

mehr
Belarus 24.05.2021

Freilassung gefordert

Reporter ohne Grenzen ist schockiert und empört über die erzwungene Umleitung eines Flugzeugs nach Belarus, um den regimekritischen Journalisten und Blogger Roman Protasewitsch zu verhaften und fordert seine sofortige Freilassung. Die internationale Gemeinschaft muss dieses Vorgehen von Staatswillkür aufs Schärfste verurteilen.

mehr
Belarus 20.05.2021

Weitere Schläge gegen die freie Presse

Reporter ohne Grenzen verurteilt die erneuten Schläge der belarussischen Behörden gegen die Pressefreiheit im Land. Nachdem sie in den vergangenen Tagen mehrere Journalistinnen und Journalisten zu Arreststrafen verurteilt hatten, nahmen sie am Montag erneut tut.by ins Visier, das wichtigste unabhängige Nachrichtenportal in Belarus.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Ein Mann spricht in mehrere Mikrofone.
Belarus 05.04.2021

#FreeThemAll: Andrzej Poczobut

In Belarus befindet sich der Journalist Andrzej Poczobut seit mittlerweile mehr als zwei Wochen in Haft. Polizisten hatten zudem seine Wohnung in der Stadt Hrodna durchsucht und dabei sämtliche Technik sowie diverse Dokumente und Bücher beschlagnahmt.

mehr
Ein Mann spricht in mehrere Mikrofone.
Belarus 31.03.2021

Polnischsprachiger Journalist im Gefängnis

Seit fast einer Woche halten Sicherheitskräfte in Belarus den Journalisten und Aktivisten Andrzej Poczobut aus Hrodna fest. Polizisten hatten drei Stunden lang seine Wohnung durchsucht und sämtliche Technik sowie diverse Dokumente und Bücher mitgenommen. Die Durchsuchung sei Teil eines Strafverfahrens wegen des „Schürens von Hass“.

mehr
Eine Frau mit roter Jacke und braunen Haaren sitzt hinter weißen Gitterstäben.
Belarus 15.03.2021

#FreeThemAll: Kazjaryna Barysewitsch

In Belarus ist die Journalistin Kazjaryna Barysewitsch wegen einer angeblichen „Verletzung des Arztgeheimnisses“ zu sechs Monaten Haft und einer Geldstrafe von 2.900 Rubeln, umgerechnet rund 930 Euro, verurteilt worden.

mehr
Belarus / Brasilien 12.03.2021

Digitale Bibliothek gegen Zensur wird erweitert

Zum Welttag gegen Internetzensur am 12. März eröffnet Reporter ohne Grenzen zwei neue Räume in der „Uncensored Library“. Sie sind zensierten Artikeln aus Belarus und Brasilien gewidmet und machen diese der Öffentlichkeit wieder zugänglich. Vor einem Jahr startete das Projekt mit einer digitalen Bibliothek innerhalb des Computerspiels Minecraft.

mehr
Mehrere Menschen stehen mit rot-weißen Flaggen am Straßenrand.
Belarus 06.03.2021

#FreeThemAll: Barys Harezki

In Belarus hat die Polizei die Wohnungen von zahlreichen Journalistinnen und Journalisten durchsucht und mehrere Menschen festgenommen. Im Fokus der Razzia standen dabei vor allem führende Vertreter der Journalistenvereinigung BAJ.

mehr