Länderportal

Bahrain

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 167 von 180
Bahrain 01.04.2021

#FreeThemAll: Abduljalil al-Singace

Gebäude einer Stadt
Manama, Hauptstadt von Bahrain © picture alliance / Hasan Bratic / Hasan Bratic

Seit mittlerweile mehr als zehn Jahren befindet sich der Blogger und Journalist Abduljalil al-Singace in Bahrain in Haft. Polizisten hatten al-Singace am 17. März 2011 in seiner Wohnung in der Hauptstadt Manama festgenommen, nachdem er auf seiner Webseite einen Artikel über die dortige Menschenrechtssituation in Bahrain veröffentlicht hatte. Darin bemängelte der Journalist vor allem die Verfolgung der politischen Opposition und die Diskriminierung von Schiiten. Im Rückblick war al-Singaces Festnahme der Beginn einer großangelegten Verhaftungswelle, mit der die Behörden in Bahrain versuchten, die pro-demokratischen Proteste im Land zu ersticken. Diese hatten bereits einen Monat vor der Verhaftung des Journalisten, im Februar 2011, Fahrt aufgenommen.

Wegen seiner offenen Unterstützung der Demonstrationen und seiner regierungskritischen Berichterstattung verurteilte ein Militärgericht al-Singace wenige Monate später zu einer lebenslangen Haftstrafe. Ein Berufungsgericht bestätigte das Urteil im Jahr 2012. Laut Informationen von Reporter ohne Grenzen hat sich der Gesundheitszustand des Journalisten über die Jahre rapide verschlechtert. So soll der mittlerweile 59-Jährige, der bereits vor seiner Verhaftung an einer durch eine Polioinfektion ausgelösten Muskelkrankheit litt, kaum mehr in der Lage sein sich selbst auf den Beinen zu halten.



nach oben