Länderportal

Iran

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 178 von 180
Iran 02.11.2004

Erneut Online-Journalistin verhaftet

Anklage wegen Ehebruch Im Iran ist eine weitere Online-Journalistin verhaftet worden. Fershteh Ghazi, Redakteurin bei der Tageszeitung Etemad („Vertrauen“) hat mit reformorientierten Internet-Zeitungen zusammengearbeitet. Offensichtlich soll sie, ebenso wie ...

mehr
Iran 20.10.2004

21 europäische Internet-Medien unterstützen inhaftierte Online-Journalisten im Iran

Am vergangenen Montag wurde im Iran der fünfte Online-Journalist innerhalb von zwei Monaten verhaftet. Aus Protest gegen diese Welle der Unterdrückung haben sich große Internet-Nachrichtenseiten Europas mit Reporter ohne Grenzen zusammengeschlossen, um ihre ...

mehr
Iran 30.07.2004

Erneuter Affront von iranischer Justiz im Fall Kazemi

Reporter ohne Grenzen ist empört über die jüngsten äußerungen der iranischen Justiz zum Fall Zarah Kazemi. Die iranischen Justizbehörden erklärten am Mittwoch, dass der Tod der iranisch-kanadischen Journalistin ein Unfall gewesen sein könnte. Vor einer Woche ...

mehr
Iran 26.07.2004

Freispruch im Schein-Prozess um Kazemis Tod

Aus Sicht von Reporter ohne Grenzen ist der Prozess um den Tod der iranisch-kanadischen Journalistin Zarah Kazemi eine Farce. Der angeklagte Geheimdienstmitarbeiter Reza Aghdam Ahmadi wurde mangels Beweisen am Samstag freigesprochen. Reporter ohne Grenzen ...

mehr
Iran 20.07.2004

Zwei Tageszeitungen geschlossen – neuer Angriff auf Reform-Presse

Reporter ohne Grenzen verurteilt die Schließung zweier iranischer Tageszeitungen am vergangenen Wochenende auf das Schärfste. Dieses Vorgehen des iranischen Regimes zeugt von neuen Repressionen gegen reformorientierte Medien. Reporter ohne Grenzen fordert, die ...

mehr
Iran 09.07.2004

Tötung der iranisch-kanadischen Journalistin Kazemi droht ungestraft zu bleiben

Berlin/Paris, 9. Juli 2004. Die Tötung der iranisch-kanadischen Fotojournalistin Zahra Kazemi vor einem Jahr droht ungestraft zu bleiben. Am 10. Juli 2003 starb Kazemi in einem Teheraner Militärkrankenhaus an den Folgen der Schläge, die sie in den Tagen zuvor ...

mehr
Iran 02.09.2003

Der Fall Zahra Kazemi: Widersprüchliche Erklärungen und Konflikte zwischen Reformisten und Hardlinern erschweren Aufklärung des Mordes

Reporter ohne Grenzen bemängelt fehlende Transparenz in der offiziellen iranischen Untersuchung der Todesumstände der iranisch-kanadischen Journalistin Zahra Kazemi. Die Aufklärung drohe den Machtkämpfen zwischen reformistischen und konservativen Kräften zum ...

mehr
Iran 14.07.2003

Bestürzung über den Tod einer kanadischen Fotojournalistin/ Reporter ohne Grenzen fordert unabhängige Untersuchungsmission

Reporter ohne Grenzen fordert die iranischen Behörden auf, eine unabhängige Untersuchungsmission der internationalen Menschenrechtsorganisation zu ermächtigen, die Situation der Pressefreiheit und die Hintergründe des Todes der kanadischen Fotojournalistin ...

mehr
Iran 24.06.2003

Verhaftungswelle gegen Journalisten

Mit scharfem Protest hat Reporter ohne Grenzen (RoG) auf die Verhaftung von zwei weiteren Journalisten im Zusammenhang mit den Anti-Regierungsdemonstrationen im Iran reagiert. Wie jetzt bestätigt wurde, waren der freie Journalist Amir Teirani am 16. Juni und ...

mehr
Iran 05.09.2002

Journalist zu 23 Monaten Haft und fünf Jahren Berufsverbot verurteilt

Der Journalist Ahmad Zeidabadi wurde am 17. April wegen"Propaganda gegen das islamische Regime und seine Institutionen" zueiner Haftstrafe von 23 Monaten verurteilt. Das Teheraner Gericht hat demMitarbeiter der reformorientierten Tageszeitung Hamschari und ...

mehr