Länderportal

Uganda

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 132 von 180
Uganda 26.06.2021

#FreeThemAll: Pidson Kareire

Eine Stadt
Kampala, Hauptstadt von Uganda © picture alliance / Photoshot / -

In Uganda müssen sich die Journalisten Pidson Kareire und Darious Magara wegen „Diffamierung“ vor Gericht verantworten. Außerdem ordnete der zuständige Richter in der Hauptstadt Kampala eine Untersuchungshaft bis zum ersten Verhandlungstermin an.

Laut der Anklageschrift sollen Kareire, der für die Nachrichtenseite The Drone Media arbeitet, und Magara, der für die Nachrichtenseite The East African Watch tätig ist, Artikel mit „verleumderischen“ Inhalten publiziert haben. Konkret soll ihre Berichterstattung den Ruf von Dott Services Limited, einem großen ugandischen Bau- und Infrastrukturkonzern beschädigt haben. Informationen des Komitees zum Schutz von Journalisten (CPJ) zufolge, geht es den Behörden konkret um einen Artikel, der im Oktober 2020 von The East African Watch veröffentlicht wurde. Darin kritisierten Kareire und Magara die Entscheidung der ugandischen Regierung, den Konzern mit einen großen staatlichen Straßenbauprojekt zu beauftragen und stellten auch die Arbeitsbedingungen innerhalb des Betriebs in Frage.

Sollten die beiden Journalisten für schuldig befunden werden, dann droht ihnen jeweils eine Haftstrafe von bis zu zwei Jahren.



nach oben