Länderportal

Ägypten

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 168 von 180
Rangliste der Pressefreiheit 2022 03.05.2022

Krisen, Kriege und Gewalt bedrohen Pressefreiheit

Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit. Die Rangliste der Pressefreiheit 2022 zeigt, dass von ihnen nicht nur Gefahr für Leib und Leben von Medienschaffenden ausgeht – sie wurden auch von vielfältigen Repressionen begleitet, mit denen Regierungen die Informationshoheit zu gewinnen versuchen.

mehr
Ein ägyptisches Gefängnis. ©RSF
Ägypten 27.10.2021

Schwerkranke Journalisten angemessen versorgen

Reporter ohne Grenzen beobachtet mit wachsender Sorge, dass die ägyptischen Behörden drei inhaftierten Journalistinnen und Journalisten eine angemessene medizinische Versorgung verweigern. Hischam Abdel Aziz, Amer Abdel Moneim und Alia Awad sind schwer erkrankt und müssen sofort freigelassen werden.

mehr
Ansicht einer Altstadt
Ägypten 02.09.2021

#FreeThemAll: Rabie El-Sheikh

Reporter ohne Grenzen hat die ägyptischen Behörden dazu aufgefordert, den Journalisten Rabie El-Sheikh freizulassen. El-Sheikh, seines Zeichens Mitarbeiter des in Katar ansässigen Fernsehsender Al Jazeera, war am Flughafen von Kairo festgenommen worden.

mehr
Gebäude einer Stadt.
Ägypten 30.07.2021

#FreeThemAll: Abdel Nasser Salama

Das Komitee zum Schutz von Journalisten hat die Behörden in Ägypten dazu aufgefordert, eine umgehende Freilassung des Journalisten Abdel Nasser Salama anzuordnen. Salama arbeitet als Kolumnist für die staatliche Zeitung Al-Ahram.

mehr
Rot-weiß-schwarze Flagge
Ägypten 06.07.2021

#FreeThemAll: Esraa Abdel Fattah

Ein Gremium der Vereinten Nationen hat bestätigt, dass sich in Ägypten weiterhin eine ganze Reihe von Journalistinnen und Journalisten willkürlich in Haft befinden. Mit dieser Einschätzung unterstreicht das Gremium die Vorwürfe von Reporter ohne Grenzen.

mehr
Weltkarte
Rangliste der Pressefreiheit 2021 20.04.2021

Neue und alte Gefahren für Journalisten

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie stehen Journalistinnen und Journalisten in vielen Teilen der Welt so stark unter Druck wie selten zuvor. Die Rangliste der Pressefreiheit 2021 von Reporter ohne Grenzen zeigt, dass repressive Staaten die Pandemie missbrauchten, um freie Berichterstattung weiter einzuschränken.

mehr
Ein ägyptischer Polizist steht in voller Montur und mit Gewehr vor einem dunklen Polizeifahrzeug
Ägypten 18.02.2021

#FreeThemAll: Mahmoud Hussein

In Ägypten ist der Journalist Mahmoud Hussein nach mehr als vier Jahren im Gefängnis unter Auflagen aus der Haft entlassen worden. Gegen Hussein wurde wegen „Aufwiegelung“ und „Verbreitung von Falschinformationen“ ermittelt.

mehr
Hinter dem Nil sind Hochhäuser und andere Gebäude Kairos zu sehen
Ägypten 12.02.2021

#FreeThemAll: Solafa Magdy

Zum 34. Geburtstag von Solafa Magdy Reporter ohne Grenzen erneut eine Freilassung der Journalistin gefordert. Erst kürzlich hatten Magdys Anwälte berichtet, ihre Mandantin sei im Gefängnis bereits mehrfach bedroht und psychologisch unter Druck gesetzt worden.

mehr
Am Flussufer des Nil sind zahlreiche Häuser und Hochhäuser zu sehen; drei Brücken reichen über den Fluss
Ägypten 06.02.2021

#FreeThemAll: Ahmed Khalifa

Wie die Nachrichtenseite Masr360 berichtet, wurde Ahmed Khalifa, ein Redakteur der Webseite, festgenommen und war daraufhin nicht mehr erreichbar. Erst zwei Wochen später, tauchte Khalifa vor einem Gericht in Kairo wieder auf.

mehr
Die Nationalflagge Ägyptens (erst ein roter, dann ein weißer und zuletzt ein schwarzer Querstreifen; auf dem weißen Streifen ist mittig ein goldener Adler zu sehen) weht vor dme Himmel
Ägypten 03.02.2021

#FreeThemAll: Hamdy Al-Zaeem

In Ägypten ist der freie Fotograf Hamdy Al-Zaeem verhaftet und wegen „Verbreitung von Falschnachrichten“ und „Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation“ angeklagt worden. Nach Behördenangaben soll sich Al-Zaeem außerdem mit dem Corona-Virus infiziert haben.

mehr