Länderportal

Iran

Rangliste der Pressefreiheit — Platz 178 von 180
Iran 01.06.2021

#FreeThemAll: Najaf Mehdipour

Zwei Polizeibeamte im Straßenverkehr
Iranische Polizeibeamte © picture alliance / AA / Fatemeh Bahrami

Wie die Webseite SedayehZendani und die Human Rights Activist News Agency (HRANA) berichten, ist Journalist Najaf Mehdipour im Iran festgenommen worden. Nach den übereinstimmenden Berichten verhafteten Sicherheitskräfte Mehdipour, seines Zeichens ehemaliger Chefredakteur des mittlerweile eingestellten Politik-Magazins Bakhter Zamin, am 18. Mai in der Stadt Darreh Shahr im Osten des Landes.

Obwohl die iranischen Behörden bislang keine Stellungnahme zu der Festnahme abgegeben haben, gehen unabhängige Beobachter davon aus, dass Mehdipour im Zusammenhang mit seiner Arbeit verhaftet wurde. Wie das Komitee zum Schutz von Journalisten (CPJ) berichtet, war der Journalist bereits 2019 verhaftet und für mehr als sieben Monate festgehalten worden. Damals hatte ihn ein Gericht in Teheran wegen „Beleidigung des Obersten Führers“ und „Verbreitung von staatsfeindlicher Propaganda“ verurteilt.

CPJ-Vertreter mutmaßen, dass Mehdipours Verhaftung auch mit den anstehenden Präsidentschaftswahlen im Iran zu tun haben könnte. Bereits in der Vergangenheit seien im Iran gerade vor größeren Wahlveranstaltungen immer wieder kritische Berichterstatter verhaftet worden.



nach oben